Was ist der Wert eines Lebens und was macht eine Tötung besser?

12 Antworten

Diese Praxis im Krieg jemanden zu dekorieren, der viele Feinde umbringt und in zivilen Zeiten einen Moerder auf das Schafott hinrichten laesst, ist mit die dunkelste Geschichte der Menschheit ueberhaupt.

Das haengt mit der Evolution zusammen, denn in der Tierwelt kommt so etwas nicht vor, wenn man von der Beisswut eines Wolfes im Kral einmal absieht.

Erster Weltkrieg, hurra wir haben Krieg. Jeder Schuss ein Russ, jeder Stoss ein Franzos.

Alles in DE an der Tagesordnung.

Jetzt werden eiserne Kreuze zum Verkauf angeboten, es ist sehr Wohl bekannt, das daran Blut klebt, ganz abgesehen, das er Gefrierfleischorden genannt wird.

Um auf deine Frage zurueck zu kommen, im Krieg ist ein Leben nichts Wert. Im Frieden schon, allerdings Kriege finden staendig statt und los geht es wieder.

Ich vermute, der Spruch war als Kritik an dieser gesellschaftlichen Vorstellung gedacht und nicht als Zustimmung. Also ein Erkennen dieser unsinnigen Bewertung.

Für die Angehörigen der Getöteten wäre ein solcher Mensch sicher kein Held, sondern das was er ist, ein Massenmörder.

Wenn du eine Person tötet, überlegst du dir meist wer es ist und warum du sie töten willst, bei einem Krieg achtest du da gar nicht drauf und tötet ohne nachzudenken. Beim ersten handelt man aus Egoismus, weil man die Person persönlich nicht leiden kann, beim zweiten tötet man nicht aus selbstsucht, sondern für seine Nation. So kann ich mir es erklären. Finde aber 2.es schlechter

Seid ihr der Meinung dass ein Menschenleben in jedem Fall immer mehr wert ist als ein Tier?

Als Beispiel: Adolf Hitler und Eva Braun oder eine niedliche kleine Hunde-Familie. Würdet ihr trotzdem sagen dass die Menschen mehr wert sind?

...zur Frage

Ist man auch dann ein Mörder?

Ist man ein Mörder, wenn man eine Fliege oder Spinne oder sowas tötet? Sind wir als Menschen mehr wert als die und kann deshalb entscheiden, ob die leben dürfen oder nicht?Ins

...zur Frage

Ist es moralisch vertretbar, einen Menschen in Notwehr zu töten?

Für viele Menschen, egal ob gläubig oder nicht, ist es selbstverständlich, wenn sie von jemandem angegriffen werden, diesen Menschen im Notfall auch zu töten, um sich selbst oder jemand anderen zu retten.

Die Motive hinter solch einer Tat sind natürlich verständlich und unter Umständen sogar wirklich von Liebe motiviert. Aber in der Bibel steht ganz klar, dass man nicht töten darf und zwar ohne jegliche Ausnahmen.

Dies finde ich persönlich auch vollkommen richtig und sinnvoll. Das Leben ist unantastbar, auch das eines Verbrechers. Mein Leben ist nicht mehr Wert, als das eines anderen Menschen. Aber in dem Moment, in dem ich den anderen töte, habe ich entschieden, dass meines mehr wert ist.

Wie steht ihr dazu? Ist es moralisch in Ordnung einen Menschen in Notwehr zu töten?

...zur Frage

Wieso kann der Teufel keinen Menschen töten?

Ja ich weiß den Typen gibt es nicht.Trotzdem hab ich noch nie gehört das ein Teufel wie Satan einen Menschen tötet .

...zur Frage

Geld - Wert des Menschen (Ethik)

Wir beschäftigen uns im Fach Ethik momentan mit dem Thema wieviel Geld ein Menschenleben wert ist. Die USA rechnet sowas ja tatsächlich aus. (500000-3Mio US-Dollar).

Ich soll das nun mit Fußballspielern vergleichen. Beispielsweise ist Bale laut Marktwert 100Mio Dollar wert! Ist das jetzt auch sein Wert als Mensch oder ist er immer noch gleichviel wert wie ein anderer Mensch ? Mir ist durchaus klar das er gleich viel wert ist wie alle anderen aber wie kann ich das anschaulich und für jeden verständlich erklären ?

...zur Frage

Wieso ist Kannibalismus nicht verboten?!

Ich habe gerade gelesen, dass Kannibalismus tatsächlich erlaubt ist, solange man dafür niemanden tötet. Was soll das? Wieso ist es erlaubt? Menschen, die andere Menschen essen. Das ist doch krank. Kann mir jemand den Satz zitieren, der im Gesetzbuch steht, der es einem erlaubt, Menschen zu essen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?