Was ist der Vorteil von Korkfußboden gegenüber Laminat bzw. andersrum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der KFussboden hat gegenüber dem Laminat den Vorteil das er quasi auf Grund seine hohen Luftvolumen ein Hervorragender Isolierboden ist. Du kannst immer barfuss darauf laufen und die erschreckende Kälte wie bei Lam. in kalten Jahreszeiten ist nicht vor handen. Laminat ist halt gegenüber dem Korg sehr belastbar ( Abrieb ). Z.B.: Wenn du an einer Stelle wie der Türschwelle ein besonders hohes Trittaufkommen hast ( an der Stelle landet immer der drehende Absatz der Schuhe, dann wird sich bei Korg da schneller ein Loch bilden und bei Lam. garnicht.

Korkboden ist robust, aber er bleicht mit der Zeit aus, wenn er der Sonne ausgesetzt ist. Du kannst ihn im Gegensatz zu Leminat abschleifen und neu lackieren (sofern er nicht geölt ist). Er ist fußwarm, leise (Trittschall) und der Raum wirkt behaglicher.

Kork ist fußwarm und weicher.

Laminat sehr empfindlich und kalt.

Wir haben OSB-Platten als Bodenbelag. Ist zwar nicht so schnell gemacht wie Kork und Laminat, aber sehr pflegeleicht und robust.

Obwohl ich eventuell heute tatsächlich Kork verlegen würde, weil es eben wärmer ist.

kork - hat bei mir allergien ausgelöst -wer anfällig daruf ist sollte sich das zeug vom hals lassen. laminat lässt sich super pflegen und ist in der anschaffung günstiger !

Milwa 06.04.2009, 13:14

oje, was für Allergien ?

0

Aus eigener Erfahrung. Kork sieht schön aus und strahlt wärme aus. Laminat ist robuster, hält mehr aus

migrowe 06.04.2009, 13:09

Speziell die Fußwärme ist unvergleichlich. Kork ist also für Schlaf- und Kinderzimmer sehr gut geeignet. Ins Wohnzimmer würde ich Parkett legen oder Fliesen.

0

Eine Macke sieht man auf Laminat immer, auf Kork praktisch nie.

Was möchtest Du wissen?