was ist der urbanisierungsgrad?

3 Antworten

"Unter Urbanisierung (lat. urbs: Stadt), Verstädterung oder Landflucht versteht man die Abwanderung von Bewohnern oder Funktionen aus dem Ländlichen Raum in die Städte oder Agglomerationen, verbunden mit einem starken Anwachsen der urbanen Zentren. Dieser Prozess ist seit Jahrhunderten zu beobachten, hat aber in den letzten Jahrzehnten in den Schwellen- und Entwicklungsländern bisher ungekannte Ausmaße angenommen. In den Industrieländern wurde die Urbanisierung weitgehend von der Ausbreitung der Städte in benachbarte, bisher ländliche Räume hinein (Suburbanisierung) abgelöst." ist aus Wikipedia. Da kann man auch oft mal gute Infos herkriegen. Gruss

inwieweit ist die Infrastruktur einer Landschaft vorangeschritten

= Verstädterungsgrad = Anteil der Stadtbevölkerung an der Gesamtbevölkerung. (Zustand) Sie gibt das Ausmaß der Verstädterung in einem Raum an. Der Verstädterungsgrad betrug im Jahr 2007 weltweit 50%.

Was möchtest Du wissen?