was ist der untschied zwischen "verboten" und "nicht gestattet"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Verbot bezieht sich auf eine Norm, ein Nicht-Gestatten setzt voraus, dass jemand eine Verfügungs-/Bestimmungsmacht hat. So sollte es eigentlich sein. Leider können geschätzt 2% aller in deutschsprachigen Ländern lebenden Menschen richtig Deutsch. Und daher werden die beiden Terme auch synonym verwendet.

Vom Sprachgefühl her ist ein Verbot stärker als eine Nichtgestattung. Ein Verbot ist zudem i.d.R. durch allgemeine Gesetze und Vorschriften begründet. Eine Gestattunung oder eine Nichtgestattung ist dagegen eine freie entscheidung des Hausherren.

Ein Verbot kann geahndet werden (Anzeige). Ein "Nicht gestattet" wird mit einer Ermahnung abgetan.

Wäsche trocknen auf dem Balkon verboten?

Ist es verboten auf dem Balkon die Wäsche zu trocknen, wenn ein Trockenraum im Keller vorhanden ist? Wie ist das gesetzlich geregelt, wenn nichts in der Hausordnung steht?

...zur Frage

Warum ist es in Island verboten, ausländische Namen zu geben?

Bei Nordkurier.de hab ich gelesen, dass in Island, bei den Namensgebungen keine ausländischen Namen gestattet sind. Also: Namen wie Monique, Maike oder Melina zu geben ist dort nicht gestattet.

Dass steht hier (letzter Satz des vorletzten Absatzes): http://www.nordost-mediahouse.net/island/

Warum ?

Also, dass die Isländer ihre eigene Kultur hochhalten ist nachvollziehbar. Aber es verwundert mich, dass ausländische Namen dort verboten sind.

...zur Frage

Grillen auf dem Balkon: erlaubt oder nicht, wenn im Mietvertrag nichts steht?

Meine Tochter ist unsicher, ob sie in der neuen Wohnung auf dem Balkon grillen darf oder nicht. Im Mietvertrag steht dazu nichts, es gibt auch keine Hausordnung, in der das Thema Grillen erwähnt ist. Ist Grillen dann rein rechtlich auf dem Balkon automatisch erlaubt?

...zur Frage

Kann man ohne Patent den Nachbau verbieten?

Angenommen ich erfinde etwas und verkaufe es. Kann ich dann darauf schreiben, dass der Nachbau nicht gestattet ist, obwohl ich kein Patent angemeldet hab? Oder ist das rechtlich verboten? Würde ich schreiben "Patent angemeldet", ohne dass eines angemeldet wäre, dann würde ich mich ja strafbar machen. Wäre das bei "Nachbau nicht gestattet" auch der Fall?

...zur Frage

Reicht "Erwerbstätigkeit gestattet" als Arbeitserlaubnis auf meinem Aufenthaltstitel?

Auf meinem Aufenthaltstitel steht "Erwerbstätigigkeit gestattet". Reicht das als Arbeitserlaubnis oder brauche ich einen extra Brief o.ä

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?