Was ist der Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Hey :)

In Deutschland gibt es keinen Unterschied zwischen Kunstturnen und Gerätturnen, hier bedeutet beides das Gleiche.


In der Schweiz allerdings ist das anders - Kunstturnen bezeichnet
hier die olympische Sportart welche du meinst, also Turnen an
Schwebebalken, Boden, Sprung und Stufenbarren, während Gerätturnen
Boden, Reck, Schaukelringe und Minitramp-Sprung für Frauen beinhaltet
und auch nicht so sehr auf schwierige Elemente hin trainiert.


Wie es in Österreich ist, dazu habe ich diese Seite hier gefunden: http://www.oeft.at/


Die offizielle Bezeichnung scheint Kunstturnen zu sein. Der Begriff
Gerätturnen taucht auch hier bei den nicht olympischen Sportarten auf,
scheint also auch etwas anderes zu bedeuten. Wie das dann von den
örtlichen Vereinen übernommen wird, ist allerdings immer fraglich.


Deshalb würde ich dir empfehlen, such dir einmal die Kontaktinfos
eines Vereins in deiner Umgebung heraus und frage dort nach, was genau
gemacht wird. So ein Anruf oder eine E-Mail ist sowieso immer notwendig,
um sich alle wichtigen Informationen einzuholen.


LG"

Zitat von User(in) Flammifera als Antwort auf die Frage "Gibt es einen Unterschied zwischen Kunst und Gerätturnen?", welche unter folgendem Link zu finden ist: https://www.gutefrage.net/frage/gibt-es-einen-unterschied-zwischen-kunst-und-geraetturnen?foundIn=related-questions

BELLaEDELTINKER 20.03.2017, 19:07

Wow 😳 danke dass du dir so viel Zeit genommen hast um das zu schreiben :)

0
Flammifera 20.03.2017, 22:16
@BELLaEDELTINKER

Danke, dass du das ausgegraben hast :) Ich hätte nicht die Nerven gehabt, danach zu suchen^^

0
Flammifera 20.03.2017, 22:21
@Flammifera

Zur Rhythmischen Sportgymnastik noch:

Hier wird nur auf der Bodenfläche geturnt und nicht an irgendwelchen Geräten. Dafür aber mit Geräten. Es gibt Bälle, Reifen, Kegel und Bänder mit denen eine Choreographie Geturnt/getanzt wird.

Rhythmische Sportgymnastik ist im Gegensatz zum Turnen weniger auf Akrobatische Elemente am Boden, sondern viel mehr auf gymanstische Sprünge und Drehungen fokussiert.

0

Was möchtest Du wissen?