WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN WIRBELSTURM UND TORNADO?

4 Antworten

Ein Wirbelsturm ist ein komplettes Schlechtwttergebiet mit Spiralstruktur und bis zu 1.000km Durchmesser. Ein Tornado - hierzulande Windhose - ist nur ein lokaler Luftwirbel mit idR. nur wenigen Metern bis einigen hundert Metern Durchmesser. 

Wirbelsturm, Tornado und Teifun (typhoon, phil.) sind lediglich unterschiedliche Bezeichnungen für Wirbelstürme in verschiedenen Regionen.

Stimmt nicht ganz... Tornado ist lokal begrenzt, langer Rüssel bis zum Boden. Wirbelsturm (deutscher Name), Hurrikan (englisch, so werden die bezeichnet, wenn sie in der Karibik oder den USA stattfinden) und Taifun ( so werden sie in Asien bezeichnet) ist das Gleiche, also ein großes Tiefdruckgebiet, das auch rotiert, aber große Gebiete betrifft.

0

Wirbelstürme sind größer und existieren meist länger und entstehen über dem Meer. Tornados leben kürzer, drehen sich schneller und richten mehr Schaden an

Was möchtest Du wissen?