Was ist der Unterschied zwischen Wäsche mangeln und Wäsche bügeln? Macht doch beides nur glatt,oder?

6 Antworten

Beim Mangeln wird die Wäsche durch eine große Walze mit draufsprühen von Wasserdampf gebügelt. Ziemlich glatt und für große Wäschestücke, wie Betttücher, Tischdecken...

gemangelte Wäsche ist in jedem Fall nur für Glattwäsche empfehlenswert. Keime Krankheitserreger, werden bei diese hohen Temperaturen abgetötet. Das war eigentlich die Idee vom Mangeln... Natürlich sollte die Wäsche auch glatt werden. Bügeln desinfizert auch und glättet.

bei der modernen wäschemangel legst du die wäsche in die wäschemangel und machst en deckel zu. dabei wird die wäsche mit hitze glatt gedrückt. früher hat man die wäsche zwischen zwei rollen durch gekurbelt. ein bügeleisen dürfte klar sein. wenn es zu unverständlich erklärt ist, dann geh bitte auf google/bilder und gib wäschemangel ein.

Ich kenne schon beide Geräte, aber was ist der Vorteil von mangeln gegenüber bügeln oder umgekehrt. Betttücher lassen sich auch bügeln und T-Shirts mangeln.

0

Was möchtest Du wissen?