Was ist der Unterschied zwischen "Verschreibung" und "Verordnung" bei Medikamenten?

5 Antworten

Ich denke, auch wenn ich die Beiträge vor mir betrachte: Umgangsspachlich bedeutet es wohl dasselbe. Wenn ich aber juristische Maßstäbe anlegen will, etwa einen Anspruch daraus ableiten will, dann haben die beiden Begiffe juristisch eine unterschiedliche Bedeutung.

Kommentare von Nicht-Experten sind noch viel komischer... Verordnung = Rezept zu Lasten der GKV (z.Teil auch nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel aber nur bei Kindern)! Verschreibung = nicht zu Lasten der GKV!

Diese Begriffe werden synonym verwendet. Auch in versch. Gesetzestexten werden beide Begriffe ohne Unterscheidung verwendet. Das SGB V spricht viel von Verordnung, die Verschreibungsverordnung (die auf dem SGB V beruht) eben von Verschreibungen etc.

Die Expertenantworten sind echt oft zum Schreien komisch!!

Darf ein Arzt einem minderjährigen Ritalin ,ohne Einverständniserklärung der Eltern, verschrieben?

Hallo erstmal, ich bin 15 Jahre alt und habe eine Frage. Ich leide an ADHS. Eigentlich könnte ich in der Schule recht gut sein, nur ich schaffe es oft nicht über einen längeren Zeitraum dem Unterricht zu folgen. Besonders mit Hausaufgaben und lernen für Klausuren habe ich größere Probleme, da ich oft schon von etwas abgelenkt bin, bevor ich überhaupt angefangen habe zu arbeiten. Ich bin bis her trotzdem mit einigermaßen guten mündlichen Leistung durch die Schule gekommen. Zusätzlich leide ich auch psychisch darunter, weil ich es oft einfach nicht schaffe mich zu konzentrieren und ich mich dadurch schlechter fühle, als meine Mitmenschen. Ich gehe aufs Gymnasium in die 10. Klasse, setze aber vür ein dreiviertel Jahr vom Unterricht, auf Grund eines Auslandsaufenthaltes aus. Ich werde im April zurück nach Deutschland kommen und noch 2 Monate in die zehnte Klasse gehen. Ich gehe hier zwar auch in die Schule, aber der Unterrichtsstoff ist sehr verschieden zu dem deutschen. Auf Grund meiner psychischen Lage und meiner potentiellen Intelligenz kann ich mir nicht vorstellen die 10. klasse zu wiederholen, da ich, wenn ich es mal schaffe zu lernen, Themen sehr leicht verstehe und grundsätzlich relativ Intelligent bin. Meine Mutter hat eine sehr klare Meinung zu Medikation mit z.b. Ritalin und hat in der Vergangenheit mehrfach medizinische Therapien gegen mein ADHS abgelehnt. Ich wollte fragen ob ein Arzt mir Ritalin, ohne die Einverständniserklärung meiner Eltern, verschreiben darf und ich es dann in der Apotheke auch bekommen würde. Ich weiß über die Risiken bei Ritalin bescheid und habe mich lange mit dem Thema auseinander gesetzt. Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung?

Kann mir bitte jmd erklären was eine Gesetz ist und was eine Verordnung ist. Was ich weiß ist das eine Verordnung von der Exekutiven bestimmt wird

...zur Frage

Sind Schlaftabletten/ähnliche Medikamente verschreibungspflichtig?

Hey, braucht man für Schlaftabletten eine Verschreibung vom Arzt?
Und wenn ja, ist die schwer zu bekommen?

...zur Frage

Gesetz Verordnung wo ist der unterschied?

könnte mir jemand vielleicht bitte den Unterschied zwischen einem Gesetzt und einer Verordnung erklären ?

...zur Frage

Bekannte in der Türkei braucht Medikament aus Deutschland (Verschreibungspflichtig)?

Hallo,

Eine bekannte braucht ein Medikament für Ihr Baby für das Sie zwar eine Rezept/Verschreibung bekommen hat, diese aber in der Türkei nicht vorhanden ist. In Deutschland gibt es das Medikament. Nur wie sollen wir das jetzt anstellen? Rezept aus der Türkei, Medikament in Deutschland.. Eine Kopie des Rezeptes habe ich bereits (Fax)

Ich wäre für jede Antwort dankbar. Es ist lebenswichtig für das Baby.

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen "Ausbildungsordnung" und "Verordnung über die Berufsausbildung"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?