Was ist der Unterschied zwischen STAR WARS und STAR TRECK. Da laufend doch die gleichen Protagonisten rum?

11 Antworten

Bei Star Wars geht es einzig um die Klonkriege und den Kampf der Jedi gegen die Sith. Bei  Star Trek allerdings geht es um Politik, Freundschaft  und der zusammenhalt der erdBevölkerung und der zusammenhalt der Planeten. Star Trek ist viel Logischer als Star Wars. Bei Star Wars gibt es nie Probleme mit dem Antrieb. Der Warp antrib wäre theoretisch möglich.

das ist doch eine Trollfrage oder?

Also mal davon vollkommen abgesehen ob man überhaupt irgendeine dieser Werke mag oder nicht oder welche auch immer man bevorzugt.

Beides mag zwar mehr oder minder dem SciFi Genre zugeordnet sein aber inhaltlich sind sie vollkommen unterschiedlich.

Star Wars hat mehr mit dem Herrn der Ringe gemein, als mit Star Trek.

Bei Star Wars sind keinesfalls die gleichen Protagonisten wie in Star Trek. 

Und auch sonst sind dazwischen große Unterschiede.

  • Star Trek ist eine ,,Serie" mit vielen Staffeln. Star Wars sind 6 Kinofilme (bald sinds 9)
  • in Star Treck gehts um Science Fiction, wie sich die Crew eines Raumschiffs diversen Herausforderungen stellt. Star Wars ist ein Märchen das im Weltraum und auf fernen Planeten spielt.

Was ist an Star Wars bitte mehr Märchen als an Star Trek ? Beides sind Serien/Filme aus dem Science-Fiction-Genre.

0
@KosmoFreak

Das sagen meistens nur die Filmegucker. Viele Star Wars Fans, die sich weitergehend mit dem Expandet Universe auseinandersetzen, sagen das Star Wars ein Märchen ist. Was auch sehr plausibel erscheint, wenn man sich die Lucas Intro ,,Es war einmal vor langer Zeit..." ansieht. Die hat er nicht umsonst so gewählt.

1
@Vando

ich hab vor einigen Monaten hier für so eine Aussage eine böse Watschn bekommen, auf sowas reagieren manche Leute echt empfindlich, wenn man es mit Fantasy oder gar Märchen gleichsetzt, wobei es mir vollkommen unklar ist,w as daran negativ sein sollte.

0
@verreisterNutzer

Manche Menschen reagieren echt empfindlich wenn man Star Wars ein Märchen nennt? Sowas ist mir bisher noch nicht untergekommen. Viel eher das Gegenteil.

0
@KosmoFreak

so gut wie alles. bei Star Wars ist 99% Fiktion und Fantasie und höchsten 1 % Wissenschaft wenn überhaupt. 

0

Star Wars würde ich nicht als Märchen sondern als Fantasy bezeichnen. Obwohl... Es beginnt immer wie ein Märchen:ES WAR EINMAL...  Es geht um den Kampf Gut gegen Böse. Die Geschichte lässt sich mit König Arthur, Merlin und die Ritter der Tafelrunde vergleichen. Es gibt den bösen König ( der Imperator ), den dunklen ritter( vader), den weißen Ritter ( Luke Skywalker ), die Prinzessin die man retten muss ( Leia ), ein geheimen Magier Orden ( die Jedi). Bei Star Wars wurde die Ritter Geschichte einfach ins Weltall verfrachtet.
Star Trek dagegen ist völlig anders. In Star Trek wird eine Zukunft der Menschheit erzählt. Es geht um die Erforschung des Weltalls. Weiterentwicklung der Technik. Politische und moralische Konflikte.
Star Wars spielt irgendwo weit weg vor langer Zeit. Star Trek umfasst die nächsten 4 Jahrhunderte hier in unserer Galaxy.
Deshalb sind vergleiche und immer wiederkehrende fragen was besser ist sinnlos. Ich finde beide Welten super und schaue mir die Filme/Serien immer wieder gerne an

2

Waaaaait a minute. Seit wann ist Star Trek EINE Serie? :D

Star Trek ist ein ganzes Universum mit, größtenteils, einer canonischen Zeitlinie, auf dem sowohl MEHRERE Serien, als auch mehrere Kinofilme aufbauen :D

0

Was möchtest Du wissen?