Was ist der Unterschied zwischen Stamm und Eigenkapital?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Grunde ist da kein Unterschied. Das Stammkapital ist Eigenkapital der GmbH, welches die Gesellschafter einbringen müssen.
Die GmbH kann dazu noch Fremdkapital zuführen, welches dann aber kein Stammkapital ist.
Mit dem Stammkapital haftet die GmbH weil es ihr Eigenkapital ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz grob mal erklärt:

Das Stammkapital ist Teil des Eigenkapitales. Das Stammkapital ist quasi das ursprünglich eingelegte Eigenkapital, das man auch nicht so ohne weiteres Entnehmen kann. Mit der Zeit kann das Eigenkapital dann durch erwirtschaftete Gewinne, gebildete Rücklagen oder Aufschläge bei der Ausgabe von neuen Aktien anwachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?