Was ist der Unterschied zwischen relativer Häufigkeit und absoluter Häufikgeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Absolute Häufigkeiten: Einfach die Anzahl des betreffenden Ereignisses ermitteln, also stumpf zählen.

Relative Häufigkeiten: Anzahl eines bestimmten Ereignisses, bezogen auf (also geteilt durch) die Anzahl aller gemessenen Ereignisse.


Achtmal Kopf, zwölfmal Zahl.

Kopf: Absolute Häufigkeit 8. Relative Häufigkeit 8/(8+12)=8/20=40%.

Zahl: Absolute Häufigkeit 12. Relative Häufigkeit 12/(8+12)=12/20=60%.

Relative Häufigkeit ist mit Prozent und absolute mit Zahl.

nun, wenn man weiß, was "relativ" und "absolut" bedeutet ergibt sich die Antwort von selbst

Was möchtest Du wissen?