Was ist der Unterschied zwischen Rattenbabys und Mäusebabys?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Füttert sie und wartet einfach ab.

Es wird sich schnell heraus stellen.

Ratten lassen sich sehr gut zähmen und sind wirklich viel intelligenter als Mäuse, ich hatte als jugendlicher (vor 25 Jahren) mal einige weiße Ratten, die sehr sozial und gut erziehbar waren.

VORSICHT:

Diese Tiere könnten einige böse Infektionen auf Euch oder die restlichen Haustiere übertragen.

Diese Risiken sollten fachärztlich abgeklärt werden.

Super danke. Naja, wir möchten sie am montag sowieso zum Tierarzt bringen, da wir berufstätig sind und nicht alle 2 stunden füttern können. Und behalten können wir sie auch nciht, haben 3 Katzen.

0

Ein Rattenbaby ist so gross wie ein Erdnussflip ein Mäusebaby kleiner.

Bist du sicher? Das baby ist schon etwas größer, also wie so n erdnussflip :D

0
@karibikblume

Also wenn es nur ein paar Stunden alt ist, dann wird es eine Ratte sein. Wenn es schon eine Woche alt ist, dann wird es eine Maus sein. Fall es ne Ratte ist, dann kannst du dich freuen, die werden total anhäglich und die sind auch sehr klug.

0
@user1239

Naja, die nabelschnur hängt noch so ein bissl dran. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass sie nur ein paar stunden alt sein kann.

0

das wird niemand sagen können, der das vieh nicht sieht. -.-

Und ich mach jetzt sicher kein foto mit blitz (da es ja schon dunkler ist). das baby wird sich ja erschrecken.

0

Was möchtest Du wissen?