Was ist der Unterschied zwischen Rationale Menschen und und Emotionale Menschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beispiel: Jemand will ein Handy kaufen. Es stehen 2 zur Auswahl.
Beide Handys haben die gleichen Funktionen und sind sehr ähnlich.
-Handy 1 kostet 200€, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, es wäre eine kluge Entscheidung für den Jemand dieses Handy zu kaufen.
-Handy 2 kostet 600€, die Marke hat ein edles Image, was dem Jemand gefällt.

Wenn der Jemand ein rationaler Mensch ist, kauft er sich Handy 1, da es eine gute Entscheidung ist, dieses Handy zu kaufen.

Wenn der Jemand ein emotionaler Mensch ist, kauft er sich Handy 2, da es ihm besser gefällt, obwohl es für den 3-fachen Preis genau so viele Funktionen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rationale Menschen sind diejenigen, die logisch denken
Emotionale Menschen sind diejenigen, die sich beim Denken von ihren Gefühlen leiten lassen

Ein Beispiel:
Mitarbeiter X soll entlassen werden;

Der rational denkenden Chef überlegt sich, welchen Nachteil er daraus zieht. War Mitarbeiter X wichtig für die Firma? Mit welchen Gewinnen/ Verlusten kann man nach seiner Entlassung rechnen?

Der emotional denkende Chef überlegt sich, ob der Mitarbeiter X vllt eine Familie zu versorgen hat, was nach seiner Entlassung aus Mitarbeiter X wird. Landet er auf der Straße, weil er eventuell kein Geld mehr hat, um seine Miete zu bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rationale Menschen treffen Entscheidungen aufgrund von genauen Überlegungen auch in Bezug auf Konsequenzen. Emotionale Menschen handeln eher aus dem "Bauch" hinaus. Sie entscheiden nach ihren Gefühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du für deine BWL-Hausaufgaben bitte selbst recherchieren? Du lernst keinen Stratz, wenn das Hirn nicht aktiv werden muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?