Was ist der Unterschied zwischen Pupurprachtbuntbarsche und Smaragtprachtbarsche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

von beiden Arten ist nur der Purpurprachtbarsch einfacher zu halten, die Smaragdprachtbarsche brauchen schon recht saures und weiches Wasser.

Und ja, die Weibchen sehen sich recht ähnlich, weil sie außerhalb der Balz- und Brutzeit recht unscheinbar gefärbt sind.

Die Purpurprachtbarsche sollten! eine intensiv rote Bauchpartie haben - leider haben sie das oft nicht mehr, da oft nur vermehrt, aber nicht mehr wirklich gut gezüchtet wird. Eine gute Zucht mit selektierten, nur prächtig gefärbten Tieren findet eben oft nicht mehr statt.

Beide Arten brauchen aber ein AQ von 100 - 150 l für ein einziges Pärchen - mehrere kann man nicht zusammen halten, da es Stress bis zum Tode geben würde.

Auch eine Vergesellschaftung mit anderen Fischen muss gut überlegt sein, da es keine Seltenheit ist, dass ein Pärchen während ihrer Brut- und Aufzuchtzeit ein ganzes großes AQ für sich alleine beansprucht und alle anderen Fische gnadenlos jagd und hetzt.

Gutes Gelingen

Daniela

Danke Daniela, ich glaube ich hole mir dann die art und setzte sie in mein 240 liter Aqaurium. Vertragen die sich auch mit Skalare oder Schwerträger wenn sie sich nicht paaren??

Gruß Philipp

0
@hose112

Hallo Philipp, ja, mit Skalaren vertragen die sich, aber du kannst sie nicht mit Schwertträgern vergesellschaften kannst, weil Schwertträger ganz andere Wasserwerte brauchen.

Und du wirst sie nicht daran hindern können, dass sie sich paaren - also nur ein Pärchen und ja nicht mehr!

0
@dsupper

Okay, dann werde ich mal in den Ferien mein Aquarium neu machen mit Skalare und Pupurprachtbuntbarsche. Danke :D

0

Sagt der Name schon. Pupur ist rot, Smaragd ist grün.

Okay, danke weil die Weibchen sehen gleich aus und daswegen hat es mich . Danke

0

Was möchtest Du wissen?