was ist der Unterschied zwischen einem Psychiater und einem Neurologen?

4 Antworten

Ein Neurologe ist Spezialist für Erkrankungen des Nervensystems, z.B. Entzündung von Nerven, Sensibilitätsausfälle - also ganz konkret: körperliche Beschwerden.
Ein Psychiater ist zuständig für die Diagnose und (vorrangig medikamentöse) Behandlung psychischer Erkrankungen, u.a. Psychosen.

Der eine kümmert sich um die Psyche und der andere um das Nervensystem.

Google und Wikepedia erklären es Dir.

Was möchtest Du wissen?