Was ist der unterschied zwischen Ps und Nm?

4 Antworten

die newtonmeter sind ein teil der PS...

man kann von Newtonmetern auf kW bzw. PS umrechnen, aber nur wenn man auch die drehzahl kennt.

grob gesagt geben die newtonemter an, wie stark sich der Motor dreht. die kW bzw PS wie stark UND schnell sich der Motor dreht. in den fahrzeugpapieren steht z.B. 110 kW/6.300 das bedeutet, dass bei der drehzahl von 6.300 umdrehungen pro minute zur verfügung steht.

lg, Anna

Ps gibt die Leistung an und Nm das Drehmoment, also die Kraft die ein Motor abgibt.

Beispiel zur Verdeutlichung:
Es soll ein großer Erdhaufen weggeschaufelt werden undzwei verschiedene Männer machen das.

Der große nimmt eine große Schaufel weil er viel Kraft hat (Nm). Der kleine hat nicht so viel Kraft und nimmt eine kleinere Schaufel. Der hat dann weniger Nm.

Das sagt aber nichts darüber aus, welche Leistung die beiden bringen, also in welcher Zeit sie jeweils den Erdhaufen weggeschaufelt haben. So kann z.B. der große und starke zwar mehr Erde pro Schaufel bewegen, aber wenn der kleine mit seiner kleinen Schaufel viel schneller schaufelt als der große, kann er auch den Erdhaufen schneller weggeschaufelt haben. Dann hat der kleine trotz weniger Nm dennoch mehr PS gebracht.

Was ist der Unterschied zwischen PS und Nm?

Als Ergänzung zu den bereits getätigten Aussagen: Mit Hilfe der Leistung kann man, wenn man die Fahrwiderstände eines Fahrzeuges kennt, ziemlich genau abschätzen, wie schnell das Fahrzeug maximal fahren kann, und wie stark es beschleunigt. Das geht mit einer alleinigen Drehmomentangabe überhaupt nicht. Tipp: Das Drehmoment schlicht ignorieren, stattdessen auf die Fahrleistungen und den subjektiven Durchzug achten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

PS ist eine Einheit der Leistung. Die offizielle Einheit ist das Watt. Leistung ist Arbeit pro Zeit.

Nm ist eine Einheit der Arbeit. Identisch mit der offiziellen Einheit Joule.

Upps, ich sehe grad die Themen "Auto" und "Auto und Motorrad". Da ist mit Nm eher das Drehmoment gemeint. Das ist die "Kraft", mit der die Kurbelwelle gedreht wird, natürlich im Schnitt über alle 4 Takte.

Die Leistung ergibt sich aus Drehmoment * Drehzahl * irgendeine Konstante.

2
@ThomasJNewton

Haha, habe aber genau das gleiche gedacht wie du und auch überlesen, dass es um Autos und Motorräder geht 🤣🤦‍♂️

Naja super Antwort👍

0

Was möchtest Du wissen?