Was ist der Unterschied zwischen Playstation 2 Spiel und Playstation 3 Spiel, wichtig!

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

die grafik(so wie die anderen bereits erwähnt)und der sound.viele spiele haben eine auflösung von bis zu 1080p und unterstützen dts. da hast du allerdings nur was von wenn das panel(flatscreen)die anforderungen auch wiedergeben kann.allerdings stellt sich mir die frage,warum ein ps2-spiel wenn doch eine ps3 gekauft wurde.die benützt man doch eigentlich nur für die ps2 spiele wenn man noch irgendwo welche in der ecke liegen hat und die noch irgendwann spielen will.kann dir nur zur ps3-version von fifa raten.damit machst du deinem sohn eher eine freude.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die PS3 eine bessere Technik hat, sind natürlich auch die Spiele für die PS3 weit aus besser als die der PS2. Das zeichnet sich dann durch bessere Grafik sowie besseren Ton aus.

Den Unterschied erkennt man quasi mit verbundenen Augen. Zwischen PS2 Qualität und PS3 Qualität liegen Welten.

Wenn du deinem Sohn eine Freude machen möchtest, greifst du zur PS3 Version ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Version für PS3 wird mehr Grafikdetails haben, weil die Version für die leistungsstärkere Konsole entwickelt wurde. Es kann sogar sein, daß es manche Funktionen nur in der einen nicht aber der anderen Version gibt. Wenn er das für die PS3 haben will, dann bitte auch das holen oder keins von beidem. In UK sind die Games alle billiger zu haben (amazon.co.uk bietet das für 35 Pfund an) - Sprache deutsch kann ausgewählt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur PS2

Die CPU der PS2, die Emotion Engine (EE), ist ein auf 294 MHz getakteter Prozessor (spätere Versionen 299 MHz), der auf einer erweiterten MIPS-Architektur basiert. Die größte Besonderheit dieser CPU sind die beiden integrierten Vektorprozessoren, welche völlig frei programmierbar sind (Turing-vollständig). Diese sind zum Beispiel dazu gedacht, jene Berechnungen durchzuführen, die in aktuellen Grafikchips die Vertex-Shader übernehmen. Die entsprechende Funktionalität fehlt dem Grafikprozessor, Graphics Synthesizer (GS) genannt, er ist ein reiner Rasterizer. Unter anderem durch den Einsatz eines 4 MByte großen integrierten Speichers bringt der Graphics Synthesizer eine hohe Rohleistung auf. Dieser Speicher ist direkt auf demselben Die untergebracht und mittels eines 2048 Bit breiten Bus an den GS angebunden. Die fehlende Unterstützung von Multi-Texturing verwehrt der PlayStation 2 die Möglichkeit, komplexere Textureffekte darzustellen, bzw. senkt die Leistung, falls Spielszenen mehrmals gezeichnet werden müssen, um mehrere Texturen übereinander zu legen. Hieraus resultiert, dass nur sehr wenige Spiele trilineares Filtering einsetzen und viele, besonders frühe Titel, sogar in einer niedrigeren Auflösung laufen.

Zusätzlich zum integrierten Videospeicher dienen der PS2 32 MByte RAM (Direct Rambus) als Arbeitsspeicher. Zum Lesen der PS2-Spiele ist ein CD/DVD-Kombi-Laufwerk mit 24x/4x-Geschwindigkeit eingebaut.

Die PS2 unterstützt außerdem die Dolby-Digital 5.1- und DTS-Soundkodierung.

Technische Daten

* Speicherkarte
* CPU: 295 MHz erweiterter MIPS („EmotionEngine“) [1]
* Leistung: 6,2 GFLOPS [1]
* Grafikchip: 147 MHz („Graphics Synthesizer“) [1]
* Speicher: 32 MB RD-RAM; 4 MB Embedded Video-RAM, 2 MB Sound-RAM [1]
* Speicherbandbreite: 3,2 GB/s bzw. 40 GB/s (VRAM) [1]
* Polygonleistung: 66 M/s (gouraud-schattierte Polygone) [1]
* Texturen pro Renderpass: 1 [1]
* Pixelfüllrate ohne Texturen: 2,4 G/s [1]
* Pixelfüllrate bei 1 Textur: 1,2 G/s [1]
* Pixelfüllrate bei 2 Texturen: 0,6 G/s [1]
* Speichermedien: 4×DVD-ROM / 24×CD-ROM, 8 MB Memorycard [1]
* Schnittstellen:
* 2 Controllerports [1]
* digitaler optischer Ausgang SPDIF
* 2 USB 1.1 Ports [1]
* AV-Multiout Anschluss
* Infrarotempfänger (erst ab SCPH-50004 integriert)
* PCMCIA (nur erstes japanisches Modell, für externe Festplatte) [1]
* Firewire/IEEE1394/i.Link (fehlt ab SCPH-50004) [1]
* Schacht für 3,5" Festplatte (fehlt bei SCPH-70004/75004)
* Schacht für Netzwerkadapter (fehlt bei SCPH-70004/75004, da integriert)
* 48 Audio-Kanäle mit 3D-Sound [1]
* 2 MB Soundarbeitsspeicher [1]
* Output-Frequenz: 48 KHz (DAT-Qualität)
* MIDI- und DLS-Unterstützung [1]
* (theoretische) HDTV-Unterstützung [1]
* Dolby Digital 5.1 Sound-Unterstützung
* Digital DTS Sound-Unterstützung
* maximale Auflösung: bis zu 1280×1024 [1]
* Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe): 79 x 303 x 183 mm (erste Baureihen), 28 x 230 x 152 mm ('Slim'-Version. Unter 23% des Volumens der ersten Baureihen)

Die PlayStation 3

Anfangs wurde berichtet, die 20-GB-Variante würde nicht über einen HDMI-Ausgang verfügen. Sony gab jedoch September 2006 bekannt, nun doch beide Versionen mit dem digitalen Anschluss auszustatten[1]. Die 20-GB-Version der Konsole verfügt nicht über Anschlüsse für Memory Stick Duo, SD- und CompactFlash-Karten und über keine IEEE 802.11 b/g Schnittstelle (WLAN). Fehlende Funktionen können aber mittels der USB-Anschlüsse nachgerüstet werden.

Ein kosmetischer Unterschied zwischen den beiden Modellen zeigt sich bei genauer Betrachtung. Bei der preisgünstigeren Variante ist die Oberkante der Frontblende sowie der PlayStation 3-Schriftzug nicht in silber, sondern matt schwarz.

Es wird auch möglich sein, die preiswertere Variante mit entsprechenden USB-Geräten nachzurüsten; auch die Festplatte kann laut Sony einfach gegen ein größeres Modell ausgetauscht werden. Es soll sich um eine handelsübliche 2,5″-S-ATA-Festplatte handeln, ein spezielles Sony-Produkt ist nicht von Nöten.[2]

Die PS3 soll zu allen PlayStation-2- und PlayStation-Spielen abwärtskompatibel sein.

Im Betrieb hat die Konsole eine Leistungsaufnahme von ungefähr 200 Watt. Die maximale Leistungsaufnahme soll bei 380 Watt liegen.

ProzessorCell Broadband Engine Prozessor, bestehend aus:

* einem Power Processor Element (PPE, General Purpose CPU)
* sieben aktiven Synergistic Processing Elements (SPE, Stream Processing)
* einem Element Interconnect Bus (EIB, verbindet SPEs, PPE, Memory Controller und I/O-Controller untereinander) PPE:
* PowerPC 970 kompatibler Kern
* zweifach SMT
* Taktrate: 3,2 GHz
* L1-Cache: 32 KiB Instruktionen, 32 KiB Daten
* 512 KiB L2-Cache
* Eine VMX-Einheit Jedes SPE verfügt über:
* Memory Flow Controller (MFC), bestehend aus DMA-Controller, MMU und Bus-Interface
* Synergistic Processing Unit (SPU): RISC-Kern mit 128 Bit SIMD-Architektur
* 128 × 128 Bit Register-File
* 256 KiB lokaler Speicher (local store)

Eine der insgesamt acht SPEs ist deaktiviert, um die Produktionsausbeute zu erhöhen. Eine der SPEs läuft in einem speziellen Modus unter Kontrolle des Hypervisors. Für Spiele bzw. Linux stehen daher noch 6 SPEs zur freien Verfügung.

Grafikprozessor

* NVIDIA RSX („Reality Synthesizer“) mit 550 MHz
* Basierend auf NVIDIAs GeForce-7-Reihe (G7x)
* 1,8 Tera-FLOPS theoretische Leistung
* Vielseitig programmierbare Parallel-Floating-Point-Shader-Pipelines (etwa 100 Milliarden Shader-Operationen pro Sekunde (inkl. CPU)) 136 Shader-Operationen pro Takt
* Keine Unifed-Shader-Einheiten
* 128 bit Pixel-Precision (32 Bit pro RGBA-Kanal) (theoretisch, eventuell zu wenig Speicherbandbreite) Keine Multisample-Kantenglättung in Kombination mit FP16-Rendertargets (meist verwendet für HDRR) möglich, nur jeweils eines von beiden
* 300,2 Millionen Transistoren (in 90 nm gefertigt)
* 256 MiB GDDR3-VRAM mit 600 MHz

Arbeitsspeicher

* 256 MiB XDR-DRAM mit 400 MHz und 5 Datenpaketen pro Takt (Dies entspricht in etwa PC3200-DDR-SDRAM)
*

* Speichermedien
* 2 x Blu-ray-Disc: PlayStation-3-BD-ROM, BD-Video (BD-ROM, BD-R, BD-RE)
* 8 x DVD: PlayStation2-DVD-ROM, PlayStation3-DVD-ROM, DVD-Video (DVD-ROM, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW)
* 24 x CD: PlayStation1-CD-ROM, PlayStation2-CD-ROM, CD-DA, CD-R, CD-RW, SACD, SACD HD, DualDisc.
*

* Schnittstellen4 × USB 2.0 an der Frontseite
* 1 × Ethernet (10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T)
* Card-Reader für Memory Stick Pro, Memory Stick Pro Duo und SD-Card (nur beim Modell mit 60-GB-Festplatte)
* Bluetooth 2.0 (EDR) Controller:
* 7 x Bluetooth oder 4-x-USB-Anschluss
* Wi-Fi (PlayStation Portable) (nur bei Modell mit 60-GB-Festplatte) AV-Ausgänge (480i, 480p, 720p, 1080i, 1080p)
* AV MULTI OUT (analog)
* HDMI 1.3 Ausgang
* optischer Digitalausgang

Unterstützte Software-Formate

Die PS3 unterstützt mehrere Softwareformate:

* Video
* MPEG-1
* MPEG-2 (PS,TS)
* H.264/MPEG-4 AVC
* MPEG-4 SP Musik
* ATRAC (.oma .msa .aa3)
* AAC (.3gp .mp4)
* MP3 (.mp3)
* WAV (.wav) Bilddateien
* JPEG
* GIF
* PNG
* TIFF
* BMP

Also jetzt das ganze nochmal im Klartext. Die Unterschiede sind schon sehr groß keine Sorge.Fängt schon an bei der Grafik und geht weiter bis hin zur Soundqualität. Aber wenn Du mal gegooglet hättest.... Naja der text da oben ist von folgendem link: http://kyushu.sebjo.de/home/Kyushu/Playstation2undPlaystation3/ Und ich hoffe, Dir behilflich gewesen zu sein.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Playstation 2 ist das ältere Modell. Deshalb ist die Playstation 2 nicht aufwärtskompatibel zur Playstation 3. Das heißt: Spiele, die für die PS/3 programmiert wurden. laufen nicht auf der PS/2.

Umgekehrt kann das aber durchaus funktionieren (Spiele, die für PS/2 programmiert wurden, laufen - vielleicht - auch auf der PS/3). Vielleicht ist dafür aber noch eine kleine Anpassung (ein "Patch") notwendig!?

Spiele für die PS/3 nutzen die (besseren) Grafikpunktionen der PS/3. Weil die PS/2 diese nicht hat, laufen auch die neueren Spiele nicht auf der "alten" Playstation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das spiel für die ps3 ist grafikmäßig bedeutend besser. im ps2 spiel sind die figuren plumper und eckiger, haben keinen bart (falls vorhanden) und man erkennt keine details. das alles sieht man bei dem ps3 spiel. und zu den cds: ps2 cds haben eine nicht so eine große speicherkapazität wie ps3 cds. die wird für die feine grafik gebraucht. hoffe konnte dir helfen. also ps3 is meiner meinung nach besser und hat villt ein paar funktionen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spiele der Playstation2 sind auf einer DVD gespeichert. die Spiele der Playstation3 wird auf einer Blueray gespeichert. Die Blueray hat der DVD den Vorteil, dass man viel viel mehr drauf speichern kann. Desshalb sind bei PS3 Spielen in der Regel viel mehr Details in Steuerung, Grafik und Funktion enthalten.

Also ich Empfehle zu der PS3 Version.

Man macht ja auch nicht den Führerschein Klasse B um im Endeffekt doch nur Roller zu fahren ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das PS3 spiel hat eine wesentlich bessere Grafik. das spiel an sich ist glaube ich nicht verändert, also vom prinzip her, es geht num die auflösung der grafik. ich würde das geld sparen und ihm die ps2 version kaufen. merkt er sicher gar nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crashlady
07.10.2010, 10:30

steht ja auch nich auf dem Cover drauf...

0

Hallo!

Fifa 11 auf Playstation 2 hat nicht soviele Features wie die PS3 Version! Die Grafik und das Gameplay unterscheiden sich ebenfalls! Also Pro : PS3 Version! Vom Preis her, würde ich dir raten mal ein wenig im Internet herum zu schauen oder auch im Fachhandel! Das Spiel für die PS3 ist bereits ab 49 EUR erhältlich!

Ich weiß zwar nicht wie alt dein Sohn ist, allerdings wird er wahrscheinlich mit der PS3 Version glücklicher ;-)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Leute, das ging ja echt Fix - vielen vielen Dank . Nochmal zu euren Fragen - mein großer ist 10 natürlich super Fussball heiß - er spielt selber schon seit 6 1/2 Jahren Fussball. Werde auf jeden Fall das Spiel holen für die PS3. Warum spiele für PS2 holen obwohl eine PS3 da ist ? Ganz einfach - wir haben uns die Abwärts kompatible ??? PS3 geholt weil hier alles mit PS2 Spielen rum steht da wir die ganzen Spiele nicht weg tun wollten. Aber jetzt habe ich ja auch mehr gelernt. Hatten auch keine neuen PS2 Spiele gekauft - eben nur die die wir ohnehin zu Hause hatten.

Nochmals vielen Dank für eure schnellen und Hilfreichen Antworten.Drück euch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJIcebird
07.10.2010, 10:58

Null Problemo :-)

0

Für die PS2 werden keine Games mehr entwickelt. FIFA 11 für die PS2 ist einfach nur ein Upadate von FIFA 10! Ich rate dir FIFA 11 für die PS3 zu holen, da dort die Grafik besser ist, der Spielverlauf besser usw! FIFA11 für die PS2 ist reine Geldverschwendung und voller Fehler!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst das eben nur auf der jeweiligen Konsole spielen, ansonsten die Spiele inhaltlich gleich, wenn ihr die PS3 habt dann kauf auch das, die sind besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes musst du schauen, welche er hat. Oder hat er beide? Weil ein Ps2 Spiel geht in der 3er nicht und anders rum genau so. Was da jetzt genau der Unterschied ist, weiß ich nicht genau. Ich denke, es ist der Unterschied zwischen PS2 und PS3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreakingAwesome
07.10.2010, 10:26

Frage lesen! Sie haben die PS3 die auch die PS2 Spiele spielt

0

Sorry Leute das ich jetzt erst schreibe, wollte mich noch einmal recht herzlich für eure tollen Antworten bedanken. Ich habe meinem Sohn dann das PS3 Fifa 11 geholt- und .... er ist sowas von begeistert gewesen. Toll--- das war die richtige Entscheidung. Das Spiel ist einfach toll- und das sage ich die eigentlich nur Fussball im Fernsehr schaut und nicht auf dem Dattelkasten- aber selbst da macht es total Spaß zuzusehen- die Grafik ist klasse - ach einfach das ganze Spiel - nur zu Empfehlen - das Geld ist es wert....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz klar die grafik von dem ps3 spiel ist einfach deutlich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PS3 ist einfach besser von Grafik, Spielsteuerung und allem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ühh ähmm kaufs lieber für ps3 is bessere grafik und spielfluss und sieht durch die grafik 1000x besser aus als das für ps2 auserdem is die steuerung besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fifa 11 kostet für die PS 3 aber nur 55 € ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clickclack15
07.10.2010, 18:42

stimmt, beim saturn jtzt nur noch 44 € glaub ich ...

0

Was möchtest Du wissen?