Was ist der Unterschied zwischen "Parfum" und "Eau de Parfum"?

3 Antworten

"Es werden, abhängig von der Konzentration an Duftstoffen innerhalb einer Mischung, folgende Verdünnungen unterschieden:

* Eau de Solide (EdS), Splash Cologne , Edition S, Splash Perfumes (1–3 %)
* Eau de Cologne (EdC), Kölnisch Wasser/Kölnischwasser (3–5 %)
* Eau de Toilette (EdT; 6–9 %) – bei so g. Extrème-/Extreme- oder Intense-Varianten auch mehr
* Eau de Parfum (EdP; 10–14 %) – Intense-Varianten: bis 20 %
* Extrait Parfum (Parfum/Parfüm; 15–30 %) – Intense-Varianten: bis 40 %

Der Riechstoffanteil hat sich seit dem 17. Jahrhundert vom EdC über EdT zum EdP stetig erhöht. Extrème- oder Intense-Varianten enthalten noch mehr ätherische Öle. Bei den Auflistungen zur Konzentration sollte aber immer berücksichtigt werden, dass es eine Vielzahl von unterschiedlichen Auffassungen und Beschreibungen gibt, die zum Teil deutlich voneinander abweichen. Die oben genannten veröffentlichten Angaben decken sich mit denen des H&R Buches Parfum (siehe Literaturtipps). Martinetz/Hartwig bspw. schreiben: Eau de Toilette von 5 bis 8 %, beim Eau de Parfum von 8 bis 10 % und beim (Extrait) Parfum von 10 bis 25 %."

http://de.wikipedia.org/wiki/Parf%C3%BCm#Verd.C3.BCnnungsklassen

Da eau Wasser bedeutet, vermute ich, dass es Parfüm mit Wasser verdünt ist.

in eau De Parfum ist die Parfumessence verduent. es gibt Eau de Parfum, danach Eau de Toilette (noch verduenter) usw.

Was möchtest Du wissen?