Was ist der Unterschied zwischen PAL und NTSC?

4 Antworten

NTSC ist das amerikanische TV-System. Schlechtere Farbdarstellung und geringere Zahl von Bildschirmzeilen.

PAL (Phase-Alternation-Line) ist eine Fernsehnorm die in Europa üblich ist, während NTSC (National Television Systems Committee) vor allem in Amerika Verbreitung findet. Beim PAL-System hat das Bild üblicherweise 625 Zeilen und es werden 50 Halbbilder pro Sekunde abgespielt. Beim NTSC-System hat das Bild nur 525 Zeilen (davon maximal 486 sichtbar) und es werden 60 Halbbilder pro Sekunde gesendet.
Das PAL-System wurde entwickelt, um Farbtonfehler des NTSC-Systems zu beseitigen. Durch die Unterschiedliche Übertragung der Farbsignale, wird ein NTSC-Bild beim PAL-Standard in schwarz-weiss angezeigt.
Ich hoffe, ich konnte helfen.

Die Unterschiede sind so gravierend, dass du z. B. in den USA keine Videos in den Playern anschauen kannst, die im PAL-System sind. Denn in den USA ist NTSC üblich, bei uns aber PAL. Das kannst du noch genauer bei Wikipedia nachlesen.

Was möchtest Du wissen?