Was ist der unterschied zwischen Orthodox und römisch Katholisch?

4 Antworten

Orthodoxe Christen sind aus dem Oströmischen Reich hervorgegangen, geleitet von Kontantinopel (heute Istanbul). Als die Stadt erobert wurde von den Osmanen sind die Kirchenoberen nach Russland und Griechenland geflohen.

Katholische Christen sind aus dem Weströmischen Reich hervorgegangen, geleitet von Rom. Deutschland gehörte zum Heiligen Römischen Reich. Grund: Kaiser Karl der Große hat Eroberungen bis nach Rom gemacht und sich selbst in Rom zum Kaiser gekrönt.

Übersetzt heißt: orthodox = das Wahre, katholisch = das Allgemeine. Die Trennung kam dadurch zustande, da die Kirchenoberen in Konstantinopel nicht die Gesetze aus Rom befolgen wollten. Die West-römische und Ost-römische Kirche hat sich gegenseitig exkomuniziert. War aber schon lange her .. so im Jahr 1000 oder so um den Dreh.

Zum Beispiel durfte der Patriarch der Kirche einen Harem haben in Konstantinopel ... in Rom natürlich offiziell nicht.

Rom war erneuerungsfreudiger als Konstantinopel, sodass in Konstantinopel noch mehr nach ursprünglicher Weise der Gottesdienst gefeiert wurde. In Rom waren schon Dutzende Änderungen der Päpste in den Gottesdienst eingeflossen ... usw.

Bei den Katholiken ist der Papst das Oberhaupt der Kirche.

Bei den Orthodoxen ist es normalerweise der Zar, oder wie jetzt, Vladimir Putin🥴

Katholisch heisst auf Griechisch :=Allumfassend.

Orthodox bedeuter

rechte Lehre

Katholisch ist die erste Mutterkirche .

Die Orthodoxe Kirche die erste Abspaltung davon.

Beidesind apostolische Kirche ,das heisst sie könnensich direkt auf die Apostel zurückführen.

  • Sie haben im grossen und ganzen eine sehr ähnliche Gemeinsame Theologie .
  • Gleiches Kirchenverstäntnis
  • Gleiches Sakramentenverstäntnis .

Lg⚘

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Katechistin Theologische H.Schule

Orthodox bedeutet "streng" - Katholisch bedeutet "allgemein". Beide lehren nicht die Wahrheit Gottes.

Falsch

0
@Ignatius1

Also was du immer für falsche informationen bringst ist langsam nur noch unerträglich .

Und stets kommt noch notorisch eine Diffamierung dazu .

Wenn jemand die Wahrheit Gottes lehrt dann sind es die Apostolischen Kirchen.Deshalb können sie sich ja auf die Apostel zurückführen.

0
@Ignatius1
Also was du immer für falsche informationen bringst ist langsam nur noch unerträglich .

Was will man auch von einem Zeugen Jehova erwarten.

0

Also was du immer für falsche informationen bringst ist langsam nur noch unerträglich .

Und stets kommt noch notorisch eine Diffamierung dazu .

Wenn jemand die Wahrheit Gottes lehrt dann sind es die Apostolischen Kirchen.Deshalb können sie sich ja auf die Apostel zurückführen.

Und deshalb können sie es anhand der Bibel auch begründen.

Und der apostolischen Tradition.

Hat man dir ja schon Zig mal (umsonst)erklärt !

0
@Ignatius1

Wäre schön, wenn Menschen eher sagen würden "Ich glaube dies" anstatt zu sagen "Das ist die einzige wahre Religion" / "Das ist die falsche Religion". Kenne aber leider kaum eine Glaubensgemeinschaft, die sich daran hält.

0
@ranger1111

Es kann nur eine einzige Wahrheit geben.

Ansonsten täten wir gar nicht darüber reden.Und der Begriff tät doch gar nicht existieren.

0

Was möchtest Du wissen?