Was ist der unterschied zwischen neurologe und psychologen/Psychotherapeuten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Psychologen haben Psychologie studiert. Nach dem Studium kann man dann noch eine Weiterbildung zum Psychotherapeuten machen, der dann auch Menschen therapieren kann. Ein Psychologe ohne diese Zusatzausbildung arbeitet in anderen Bereichen zB. In einem Unternehmen.

Neurologen beschäftigen sich mit Erkrankungen des Nervensystems. Anders als eine soziale Phobie kann man Erkrankungen wie Epilepsie, Schlaganfälle oder MS natürlich nicht durch eine Therapie besiegen.
Außerdem haben Neurologen Medizin studiert und dann den Facharzt in Neurologie (oft in Verbindung mit Psychiatrie) gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologen beschäftigen sich mit dem Gehirn als Organ, Psychologen mit der Psyche des Menschen, also dem Produkt des Gehirns und Psychotherapeuten versuchen psychische Störungen zu behandeln.

Der Unterschied ist ungefähr derselbe wie zwischen Microchip-Mechanikern, Programmierern und dem Kundenservice bei Computern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Neurologe verschreibt Medikamente, der Psychologe oder Psychotherapeut macht Gesprächstherapie. Der Neurologe ist ein Arzt, der Psychologe hat Psychologie studiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologen sind Ärzte. Sie haben Medizin studiert. Ein klinischer Psychologe kann aber auch in der Neurologie arbeiten. Psychologen haben Psychologie studiert. Psychotherapeuten haben eine Psychotherapeuten Ausbildung gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die neurologie befasst sich mit den transmittern im menschlichen körpern , während die psychologie sich mit der denkensweise beschäftigt um es kurz zu fassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
13.02.2016, 15:15

heißt das das neurologen sich garnicht mit der Seele / Psyche befassen?

0

Sehr vereinfacht:

der Neurologe ist für das Nervensystem der Facharzt;

der Psychologe/Psychotherapeut für die seelischen Belange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?