Was ist der Unterschied zwischen Monarchie und Souveränität?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Monarchie ist eine Staatsform, Souveränität bezeichnet die Unabhängigkeit eines Staats von anderen Staaten.

Maxieu 18.05.2017, 19:05

Souveränität gilt auch und klassischerweise gerade nach innen.

Ein Souverän verkörpert die entscheidende, die
erst- und letztinstanzliche Staatsgewalt.

Bei uns ist lt. Art. 20 (2) GG das Volk der Souverän.

0

So ziemlich genau der gleiche wie zwischen einem Fussballstadion und der U-Bahn.

Monarchie ist die Herrschaft eines Königs/einer Königin. Der König heißt oft auch Souverän, aber das hat mit Souveränität nix zu tun bzw. indirekt.

Souveränität meint, dass ein Staat unabhängig von der Regierung eines andern Landes ist.

Da gibt es keinen Unterschied, diese beiden Begriffe beissen sich nicht. 

Monarchie ist eine Staatsform - Souveräntität nicht

Beide Begriffe kann man nachschlagen

Monarchie ist eine Regierungsform. .

Das andere eine Eigenschaft.

Ungefähr wie der Unterschied zwischen Apfel und Stachelbeere.

Beide Begriffe kannst du übrigens nachschlagen.

Was möchtest Du wissen?