was ist der Unterschied zwischen "meiden" und "vermeiden"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Meiden" kann man Orte und Personen. "Vermeiden" verwendet man für Handlungen und Situationen.

Woher ich das weiß:Beruf – ehem. Lehrer für Deutsch, Mathematik, Kunst, Sachkunde

Also nach deiner Definition: 1)vermeiden-2)vermeiden-3)meiden

0
@shahri22

Nee. Kontakt mit Rauchern meiden/ Menschen meiden, die rauchen/ vermeiden, in die Nähe rauchender Menschen zu kommen.

1
@shahri22

eine andere Vermutung wäre auch, dass wenn es sich um eine bestimmte Person handelt, wird "meiden" verwendet. Also Peter meidet Verena. Aber wenn es um den Verzicht auf eine Gruppierung geht (und nicht eine bestimmte Person), wird "vermeiden" benutzt.

Er vermeidet die Raucher. (wurde nicht hingedeutet wen genau, sondern eine allgemeine Aussage wurde getroffen).

0
@Slarti

Alles klar. Vielen Dank. Aber es blieb mir immer noch offen, ob man den Kontakt mit jemandem oder mit einer Gruppierung vermeidet oder meidet ?

Denn nach der oben geschickten Link, vermeidet man den Kontakt mit ... und nach deiner Erklärung meidet man den Kontakt mit ...

0

Man meidet eine Person und man vermeidet eine Sache oder zu einem Ort zu gehen.

meiner ansicht nach würde ich sagen: vermeiden ist was du dir menschenrechtlich zusteht(nicht wollen, menschenrechte bla bla)...... meiden ist: wenn es nicht anders geht, mach ich das

Was möchtest Du wissen?