was ist der unterschied zwischen marmelade und konfitüre?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

soweit ich weiß, wird Marmelade nur aus Zitrusfrüchten, Konfitüre dagegen aus allen anderen Früchten gemacht.

:-) AstridDerPu

Koschutnig 25.08.2012, 14:18

Doppelsalto: Auf einem Flug mit Lauda Air von Sydney heimwärts wurde mir - hihi! - zum Frühstück auch ein winziges Glas "Meinl Orangen Jam" serviert!!

0
AstridDerPu 09.11.2012, 14:53

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Da im ags. Bereich "marmalade" auf Zitrusfrüchte (Orangen, Zitronen, Limetten, Grapefruit) beschränkt ist deshalb und angeblich Verwechslungsgefahr bestand, wurde durch eine EU-Richtlinie das Wort "Konfitüre" vorgeschrieben, das in der Schweiz vom Frz. la confiture ja immer die gängige Bezeichnung war. 1982 ist diese EU- Richtlinie in deutsches Recht aufgenommen worden. Die Vorschrift verbietet es nun, Fruchtaufstriche aus anderen als Zitrusfrüchten im Verkauf als "Marmelade“ zu bezeichnen.

Österreich aber hat bei der EU-Kommission eine Ausnahmeregelung erreicht, sodass eine österr. Konfitüre weiterhin als "Marmelade" bezeichnet werden darf. 2003 allerdings wurde EU-weit genehmigt, dass ortsübliche traditionelle Produktbezeichnungen weiterhin verwendet werden dürfen, aber nur im jeweiligen Inland.

Nach dem verschiedenen Frucht-/Zuckergehalt unterscheidet die EU nun aber zwischen "Konfitüre" und "Konfitüre extra" und der "Marmelade" entsprechend der engl. "marmalade" , während früher der Unterschied war, dass man in Konfitüren angeblich noch Fruchtstücke sah, in Marmeladen nicht..

"Marmelade" ist übrigens ein sonderbares Wort, denn es kommt vom portugiesischen "marmelo" = die Quitte! Da ist's dann irgendwie paradox, dass ausgerechnet diese zu "Quittenkäse" verarbeitet wird, nicht?

Koschutnig 24.08.2012, 19:43

Sollte sich wer über eine seltsame Wortstellung in Z. 2 wundern, die ist durch Pasten/Verschieben passiert. und gehört vors deshalb

0
Schnurzl 25.08.2012, 10:49

Endlich mal ne richtige Antwort :-)

Marmelo deshalb, weil die Quitte an sich roh kaum genießbar ist (hart, sauer, bitter), und deren Verarbeitung mittels Kochen und Süßen (Honig) quasi der Vorläufer der heutigen Marmelade / Konfitüre ist. Vor 2000-3000 Jahren auf der iberischen Halbinsel (--> Portugal --> Marmelo) "erfunden".

0
Koschutnig 25.08.2012, 11:56
@Schnurzl

Weiß ich wohl, nur finde ich's paradox, dass wir die Quitte doch fast nie zu einer Quittenmarmelade oder Quittenkonfitüre,verarbeiten, sondern zu einem festeren Produkt , das dann als Quittenkäse bezeichnet wird.

Die Übertragung der Methode des Genießbarmachens der Frucht durch Verkochen von der Marmelo auf die ganzen Zitrusfrüchte einschließlich deren ansonsten ungenießbarer Schale durch Engländer hat dann wohl zur englischen "marmalade" geführt. So konnten sie Früchte, die es in ihrem Land nicht gab, noch lange Zeit genießen. Die cleveren Briten haben ja auch das Problem des langen Transportweges beim geliebten süßen spanischen Wein aus Xerez gelöst, indem sie ihn durch die Zugabe von Brandy haltbar machten ( > Sherry).

Mich verwundert allerdings ein wenig, dass der Frager murmelontour sich überhaupt nicht äußert

0
murmelontour 25.08.2012, 12:04
@Koschutnig

entschuldigung, ich war seit gestern nicht mehr on und habe es erst eben gerade gelesen , vielen dank ,und deine sprachgewandheit ist , gerade in online foren , ziemlich beeindruckend;D

0
Schnurzl 25.08.2012, 12:30
@Koschutnig

Nun ja - die Briten waren nur viel viel später dran als die Portugiesen mit ihrer Marmelo. Insofern ...

Übrigens wird die Quitte durchaus sehr oft zu Gelee verarbeitet, und auch recht häufig zu einer Konfitüre. "Käse" ist dann eher ein spezieller / regionaler Ausdruck dafür, vermutlich weil Quittenkonfitüre durch den vergleichweise hohen Pektin- und geringen Saftgehalt eher fest wird.

0
murmelontour 25.08.2012, 13:29
@Schnurzl

ich wollte so tief ins thema eigentlich ehh nicht rein , woher weißt du so viel darüber ?

0
Schnurzl 25.08.2012, 14:02
@murmelontour

Dann bleiben wir auf diesem Level und gehen nicht tiefer. Man sollte den Intelllekt mancher auch nicht überlasten :-p

Beruflich.

0

Eine Marmelade durfte/darf nur aus mit Zucker eingekochtem Fruchtmus oder Fruchtmark bestehen. Eine Konfitüre durfte Fruchtstücke enthalten.

murmelontour 24.08.2012, 18:07

warum dieses spiel mit präsens und präteritum ?

0
Schnurzl 25.08.2012, 10:50

Falsch. Blödsinn. Wer keine Antwort weiß, sollte kein Halbwissen breittreten ...

0
murmelontour 25.08.2012, 12:06
@Schnurzl

aber dafür bekommt er punkte -ergo man sollte auch die guten seiten einer halbwissenden antwort sehen ..:D

0
Schnurzl 25.08.2012, 12:28
@murmelontour

Ist das hier ein "Ich habe eine Frage und finde die Antwort nicht selbst, deshalb frage ich die Community"-Forum oder ein "Ich sammle Punkte mit Blödsinn weil ich sonst nichts zu tun habe"-Forum?

0
murmelontour 25.08.2012, 13:30
@Schnurzl

immerhin habe ich schon eine tasse und ein massagetierchen von gute frage .net ! und was hast du ?-n.i.c.h.t.s.

0
Koschutnig 25.08.2012, 14:04
@Schnurzl

@ Schnurzl:

Abgesehen davon, dass das für die Gegenwart nicht zutrifft, also das eine Präsens darf tatsächlich nicht angebracht ist, und abgesehen davon, dass K bzw. M einfach verschiedene regionale Verbreitung hatten, entspricht das Gesagte durchaus dem (früheren) Verständnis der beiden Bezeichnungen, sofern beide nebeneinander gebraucht wurden oder zumindest bekannt waren.

Aus meinem "Großen Küchenlexikon", Xenos, Hamburg 1978:

"Marmelade wird aus zerkleinerten Früchten hergestellt, die mn durchgedreht, durch ein Sieb geschlagen oder mit der Küchenmaschine püriert hat. Konfitüren enthalten ganze Früchte oder zumindest größere Fruchtstücke."

Diese Unterscheidung ist die Folge der Abneigung von Sprache /Sprechern gegen sprachliche Redundanz. Wo nebeneinander 2 Begriffe mit derselben Bedeutung vorhanden sind, wird von den Sprechern ein Bedeutungsunterschied gesucht und auch "entdeckt", s.

Marmelade/Konfitüre, Herrnpilz/Steinpilz, Sessel/Stuhl: Jeder 2. Österreicher wird einen Unterschied zw. einem Herrnpilz und einem Steinpilz zu wissen vermeinen (die vermeintlichen "Unterschiede" sind nicht immer dieselben), und Stuhl und Sessel werden in Deutschland genau umgekehrt verwendet wie in Österreich.

0
Schnurzl 25.08.2012, 14:43
@Koschutnig

Das ist alles toll und richtig und das weiß ich auch alles - und trotzdem ist es nicht die Antwort auf die urspr. Frage, sorry. Alte Definitionen sind eben trotzdem falsch :-) Wir können aber gerne ganz tief einsteigen und feststellen, dass "Marmelade" z.B. in Österreich weiterhin die offizielle Verkehrsbezeichnung ist, weil es dort eine Ausnahme der EU-Regelung vom Anfang der 80er Jahre gibt. Oder dass Kleinerzeuger, die eine gewisse Definition erfüllen müssen um das zu sein, auch in Deutschland ein Produkt Marmelade nennen dürfen. Tja.

0
murmelontour 25.08.2012, 22:51
@Schnurzl

ohhhhhhhh fight! mit deinem besserwisserischen getue machst du dir aber keine freund eschnurzlchen , und mal ganz ehrlich wie alt bist du , dass du immer das letzte wort haben musst , ehrlich peinlich...

0
Schnurzl 26.08.2012, 12:06
@murmelontour

dito, dito, mein liebes murmelchen. dann lasse ich DIR jetzt das letzte, eben gemachte wort, und gehe nicht weiter darauf ein :-p und nun belassen wir es dabei.

0

Wenn meine Lebensgefährtin gerade da wäre, könnte sie das perfekt erklären, da sie Lebensmittelchemikerin ist. Aber wenn ich mich recht entsinne, hat das etwas damit zu tun, dass sich nur Erdbeermarmelade auch Marmelade nennen darf. Alle anderen Früchte gelten im streichfähigen Zustand als Konfitüre.

Schaue doch mal bei Wikipedia unter Marmelade und Konfitüre.

murmelontour 24.08.2012, 18:03

du kannst sie ja mal fragen wenn sie da ist :D aber ausgefallener beruf !.D

0
GoetheDresden 24.08.2012, 18:51
@murmelontour

Das ist ein ganz normaler Beruf wie jeder andere. Lebensmittelchemiker sind auch wichtig! Alles was bei euch auf den Tisch kommt, haben Lebensmittelchemiker geprüft.

0

In Konfitüre sind ganze Früchte oder Fruchtstücke drin, Marmelade ist eher Matsch, :-)

murmelontour 24.08.2012, 18:05

nettes profilbild-so ausdrucksstark!

0
Schnurzl 25.08.2012, 10:51

Falsch. Blödsinn. Wer keine Antwort weiß, sollte kein Halbwissen breittreten ...

0
Koschutnig 25.08.2012, 14:11
@Schnurzl

@ Schnurzl:

Da du das zu 2 Antworten geschrieben hast, wiederhole ich das zu deinem Kommentar einer anderen gleichen Definition bereits Gesagte:

Abgesehen davon, dass das für die Gegenwart aufgrund der EU-Sprachregelung im Handel nicht mehr zutreffen darf, und abgesehen davon, dass K bzw. M ohne Unterscheidung einfach verschiedene regionale Verbreitung hatten, entspricht das Gesagte durchaus dem (früheren) Verständnis der beiden Bezeichnungen, sofern beide nebeneinander gebraucht wurden oder zumindest bekannt waren.

Aus meinem "Großen Küchenlexikon", Xenos, Hamburg 1978:

"Marmelade wird aus zerkleinerten Früchten hergestellt, die mn durchgedreht, durch ein Sieb geschlagen oder mit der Küchenmaschine püriert hat. Konfitüren enthalten ganze Früchte oder zumindest größere Fruchtstücke."

Diese Unterscheidung ist die Folge der Abneigung von Sprache /Sprechern gegen sprachliche Redundanz. Wo nebeneinander 2 Begriffe mit derselben Bedeutung vorhanden sind, wird von den Sprechern ein Bedeutungsunterschied gesucht und auch "entdeckt", s.

Marmelade/Konfitüre, Herrnpilz/Steinpilz, Sessel/Stuhl: Jeder 2. Österreicher wird einen Unterschied zw. einem Herrnpilz und einem Steinpilz zu wissen vermeinen (die vermeintlichen "Unterschiede" sind nicht immer dieselben), und Stuhl und Sessel werden in Deutschland genau umgekehrt verwendet wie in Österreich.

0

Wiki gibt hier - jedernfalls für mein laienhaftes Verständnis - erschöpfend Auskunft.

murmelontour 24.08.2012, 18:17

hättest es ja mal reinkopieren können !:DDD

0
earnest 24.08.2012, 18:51
@murmelontour

Faulheit auch noch unterstützen? Nöh... Selber murmeln macht schlau.

0

ich glaub marmelade ist aus citrusfrüchten und konfitüre aus allem anderem, z.B. erdbeeren

murmelontour 24.08.2012, 18:05

oder zwiebeln oder auberginen ....

0

Diese Frage ist schon HUNDERTMAL gestellt worden hier!!!!! Könnt Ihr nicht einfach mal EINE MINUTE die Suche benutzen, bevor immer wieder dieselben blöden Fragen gestellt werden??? Und könnt Ihr mal aufhören, hier ständig Halb- / Nichtwissen als Antworten zu schreiben? Hauptsache heiße Luft produziert, aber keine Ahnung von der Sache.

murmelontour 25.08.2012, 12:00

ich hoffe so reagierst du dich immer ab- durch worte nicht durch taten!

0
Schnurzl 25.08.2012, 12:53
@murmelontour

Was soll das bedeuten? Erklärung?

Vor allem: Warum schreibst Du hier ellenlange Texte als Frage, wenn dieselbe (richtige!) Antwort durch "wikipedia.de" und "Marmelade" viel scneller beantwortet wäre? Und warum stellst Du eine Frage die hier schon OFT und erschöpfend beantwortet wurde? Sinnloses Geschreibsel ist das, sonst nichts.

0
murmelontour 25.08.2012, 13:28
@Schnurzl

naja ich finde dein hang zum aggresiven ist unübersehbar , aber so lange du das durch worte ausdrückst und niemanden schlägst ist das okay. ich habe damit keine probleme längere texte zu verfassen und find ees einfach interessanter euer wissen zu kennen ...:D

0
Schnurzl 25.08.2012, 14:01
@murmelontour

Na Du bist ja wohl ein kleiner Scherzbold hm? Wow.

Jemanden schlagen? Sag mal hast Du was am Kopf oder was fällt Dir ein hier sowas zu unterstellen? Sonst gehts aber gut?

Interessanter das Wissen anderer zu kennen? Es gibt wirklich ausgefallene Hobbies. Such Dir Freunde.

0
murmelontour 25.08.2012, 22:45
@Schnurzl

lies meine antworten genauer , ich hab dir ebn nicht unterstellt wen zu schlagen , und wer im glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen , also such dir selber freunde !

0
Schnurzl 26.08.2012, 12:08
@murmelontour

siehe oben (stichwort letztes wort). jedes weitere wort ist zuviel, mädel. werd erstmal erwachsen. kusch.

0
murmelontour 27.08.2012, 10:59
@Schnurzl

ich finde es ist viel peinlicher hier so einen aufstand zu machen , wenn man schon erwachsen ist ...;D

0

Was möchtest Du wissen?