was ist der Unterschied zwischen Mangas und Animes? Und kann jemand mir mehr über Mangas und Animes erklären?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"Manga" ist das japanische Wort für Comic und auch für einzelne Zeichnungen.
In weiterem Sinne auch Zeichentricks, aber dafür gebraucht man den Begriff eher selten.
"Anime" ist die Abkürzung des japanischen Wortes "animation" (aus dem Englischen übernommen), doch es bedeutet nicht nur Animation sondern auch Animations-/Zeichentrickserie oder Animations-/Zeichentrickfilm, ...
Die Japaner kürzen eben alle Wörter ab, aber sie kommen damit auch zurecht.

In Amerika und Europa bezeichnet man meist Comics/Zeichentrick aus Japan als "Manga"/"Anime", oder aber Comics/Zeichentricks, die jenen aus Japan ähneln, eine ungenaue Definition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Manga: Buch
  • Anime: Film / Serie

und noch mal etwas ausführlicher:

Manga sind ganz einfach japanische Comics. Manga ist hier auch das japanische Wort für "Comic". In Japan stehen Manga für alle Arten von Comics, wobei Menschen außerhalb Japans genau zwischen Manga (Japan) und Comic (Amerika, Europa) unterscheiden. Manga erscheinen in Sammelbänden, sogenannte Tankobons, die wie normale Taschenbücher aussehen. Hauptsächlich werden diese auch in schwarz und weiß gezeichnet. Außerhalb Japans wurde auch die Leserichtung übernommen, welche in Japan (für uns gesehen) von hinten nach vorne und rechts oben nach links unten ist.

Anime sind japanische Zeichentrick- und Animationsfilme / -serien, also das was man sich im Fernsehen, Kino oder Internet anschauen kann. Der Begriff Anime ist eine Abkürzung des japanischen Wortes animeshon, welches wiederum vom englischen Begriff animation abstammt. Genau wie bei den Manga steht dieser Begriff in Japan für alle Arten von Zeichentrick- / Animationsfilmen, also auch zum Beispiel die gezeichneten / animierten Disneyfilme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mangas sind geschriebene/gezeichnete Werke in buch- bzw. comicform, während Animes die animierten/bewegten Gegenstücke in filmform sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manga= eine Art Comic, in der eine Geschichte an Hand von Zeichnungen im typisch japanischen Stil dargestellt wird

Anime= ein Film bzw. eine Serie, die eine Geschichte erzählt und meist Trick ist, und halt typisch japanisch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mangas sind japanische Comics und animes sind die japanischen Zeichentrickfilme. Meistens werden Animes nach einer Manga serie gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehmen wir mal Simpsons als Beispiel:
Es gibt Simpsons COMICS und ANIMIERTE Simpsons Folgen.
Also Mangas kann man mit Comics vergleichen und Animes mit Cartoons(nicht verwechseln, sonst könntest du einige verärgern;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt Wkipedia
Dort hast du eine gute Definition

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anime = Japanische Animation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanfoxDE
27.08.2016, 22:49

und kein Vergleich wie "Cartoon" Danke.

Auch musste ich lesen "japanischer Comic". Bäh. Das würde implizieren dass dieser aus der USA stammende Comic von einem Japaner gezeichnet wurde. Bäh.

0

Mangas sind schwarz weiss comics und amime ist halt ein "cartoon"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?