Was ist der Unterschied zwischen lieben und verliebt sein Gibt es einen wirklich konkreten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt immer noch Missverständnisse, was dieses Thema angeht. 

Gleich mal vorweg. Verliebt zu sein hat schon seine Berechtigung und ist nichts Oberflächliches. Wenn man verliebt ist, dann läuft man auf rosa Wölkchen, alles ist pos., selbst wenn die Macken des anderen schon da sind, man sieht sie einfach nicht. Deswegen kommt es vor, das sich Paare nach dieser Phase auch trennen, weil sie diese Macken nicht akzeptieren. Wenn sie sie allerdings akzeptieren, oder bereit sind diese zu akzeptieren, dann kann man von Liebe sprechen. Fälschlicherweise sagt man im Überschwang der Verliebheitsgefühle auch mal das man den anderen liebt, aber man ist dann vielleicht noch Meilenweit davon entfernt. Eigentlich ist verliebt sein, Liebe ziemlich kompliziert. Auf der einen Seite akzeptiert man, wegen der Liebe zum Partner, seine Fehler, aber man darf das nicht mit Gewohnheit, ... verwechseln. Natürlich prägt es, wenn man alles miteinander teilt, aber man darf sich auch nicht belügen was die Gefühle angehen. Freue ich mich noch meinen Partner zu sehen, an ihn zu denken, mit ihm zusammen zu sein? .... 

Meine Persönliche Interpretation wäre verliebt sein heißt du findest einen Menschen Attraktiv und er löst bei dir ein Kribbeln aus obwohl du ihn nicht kennst oder kaum.
Meistens verfliegt diese Liebe dann wenn man sich näher kennt, wenn man sieht wie unsympathisch dieser mensch eigentlich ist :(

Wirklich lieben tut man jemanden den man wirklich kennt. Wenn man ihn so aktzepiert wie er ist und trotztdem noch Gefühle für ihn empfindet ist das Liebe.

Verliebt ist meiner Meinung nach oberflächlicher. Man kann beim ersten Date verliebt sein, aber man kann sich noch nicht lieben. Wenn man verliebt ist, dann ist man aufgeregt und findet den anderen einfach toll. Wenn man jemanden liebt, findet man die andere Person natürlich auch toll, aber man erkennt auch Fehler, die man trotzdem akzeptiert. Auch wenn es mal schwierig wird, will man die Person nicht verlieren und sich jemanden "einfacheres" suchen, weil man einfach nicht mehr ohne denjenigen kann.

Als erstes bist du verliebt, du findest alles aufregend, beachtest nur die "tollen" Dinge, alles ist wunderbar und einfach perfekt. Liebe ist, wenn du seine/ihre Fehler liebst, wenn du alles dafür tun würdest, dass es dieser Person gut geht.

Man könnte noch so vieles darüber erzählen, aber das sollte wohl für eine einfache Antwort reichen.

Verliebt sein ist der Anfang vom lieben. Verliebt sein ist, wenn man anfängt für eine Person Gefühle zu entwickeln, an Sie zu denken und sie zu vermissen. und lieben ist, wenn du schon ohne diese Person nicht mehr leben möchtest und am liebsten jede Sekunde mit ihr Zeit verbringen möchtest. Ist meine Meinung dazu..keine Ahnung was jetzt stimmt und was nicht..

derhundimall 15.08.2015, 21:22

Wenn Sie mich ohne Grund auf Facebook blockieren, dann posten Sie auch bitte keine Antworten mehr auf meine Fragen. Danke, und jetzt gehen sie weiter

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 21:23

Hahaha lächerlich deine Aktion 😂 war sowieso ein Fehler mit dir. Bye.

0
derhundimall 15.08.2015, 21:26
@LeeeAxx3

Entweder du bist eifersüchtig, was ich nicht glaube, oder einfach nur behindert

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 21:24

Das was du nämlich abgezogen hast, ist nicht besser als das was meine ex getan haben also bist du kein Stück besser und auf solche Leute sch*** ich.😁👋

0
derhundimall 15.08.2015, 21:27
@LeeeAxx3

was hab ich denn abgezogen?? HM? Wegen einem "Dann treffen wir uns wohl nie, aber ppff", was sogar nett gemeint war, musst du nicht so ausrasten, ehrlich, komm mal klar

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 21:29

Weißt du wieso ich so ausgerastet bin und dich blockiert hab? Weil ich mir ehrlich gesagt verarscht gekommen bin. Ich liebe dich nicht, okay. Aber es ist lächerlich das du mir als erstes sagst du hättest noch nie so eine geliebt wie mich und dann paar Stunden später aufeinmal mir so eine sch**** schreibst?! Da würdest du dir auch verarscht kommen. Denk mal drüber nach, ganz unrecht hab ich nicht, und du hast gesagt du bist anders. Hab ich nix von bemerkt.

0
derhundimall 15.08.2015, 21:32
@LeeeAxx3

Was kann ich dafür? Wenn du einen Freund hast? Und DU hast gesagt, ich soll eine andere finden, und ich wollte ihr sowieso schon länger wieder schreiben. Und dann wo du so sauer warst, dachte ich, es wäre jetzt eine Gelegenheit. Was passt dir daran nicht, ich hab ne Freundinn, du hast nen Freund, is doch für jeden gut!

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 21:31

Vorallem das du mir unter die Nase reibst so "ja weil SIE liebt mich wenigstens" Hallo geht's noch? Du wusstest von Anfang an das ich ein Freund hab also tu nicht so

0
derhundimall 15.08.2015, 21:33
@LeeeAxx3

Nein, das hab ich so nicht geschrieben, ich hab nur geschrieben das sie mich liebt, sozusagen als Antowort darauf, dass du gesagt hast: Du findest schon eine, die dich liebt. Dreh nicht immer alles um

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 21:37

Hoffentlich werd ich dich nie in der Stadt sehen sonst Kratz ich dir die Augen raus 😉

0
derhundimall 15.08.2015, 21:39
@LeeeAxx3

Jetzt übertreib mal nicht, wie kann man nur so wütend sein, obwohl du eh nen Freund hast

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 21:39

Ich glaub du checkst es einfach nicht. Dann kann ich dir auch nicht helfen

0
derhundimall 15.08.2015, 21:42
@LeeeAxx3

Das war auch nicht so geplant, und ich hab auch nie gesagt, dass ich dich jetzt auf einmal nicht mehr liebe (jetzt vielleicht nicht mehr so), aber wenn ich schon seit nem halben Jahr eine kenne, und sie mich die ganze Zeit immer noch geliebt hat, und es bei dir sowieso nichts werden wird, und ich sie auch noch geliebt habe, dann kann ich auch nichts dafür. ich bin auch nur ein Mensch ok? Ich weiss sehr viel, und ich weiss, dass ich nichts falsches getan habe. Und wenn doch, dann erklärs mir doch mal!

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 21:44

Ja vielleicht musste es so sein. Trotzdem danke für die schöne Zeit die wir hatten. Möchte aber wenigstens im guten jetzt auseinander gehen und nicht mit Hass deswegen

0

Wenn du in jemand verliebt bist, liebst du das, was du über ihn/sie zu wissen glaubst. Wenn du jemand liebst, liebst du das, was sie/er in Wirklichkeit ist.

Jap, du liebst zb deine Mutter aber trozdem bist du ja nicht in sie verliebt?

derhundimall 15.08.2015, 01:35

ne, wär ja auch krank :D

0
sexfeelings 15.08.2015, 01:36

siehst du😊

0
LeeeAxx3 15.08.2015, 09:44

Das kannst du so nicht sagen, die Liebe zu den Eltern bzw Familie ist eine ganz andere als die wenn man den Partner liebt.

0

Liebe ist wenn man einen festen partner hat den man sehr sehr gut kennt und sogar verlobt ist, etc. Verliebt sein ist das ist wenn du verlibt in ihn bist und er vielleicht nicht

keinplan17 15.08.2015, 01:34

ich hoffe ich sag nichts falsch :O

0

Was möchtest Du wissen?