Was ist der unterschied zwischen Liberalen und Demokraten?

7 Antworten

Der größte Unterschied zwischen den beiden Parteien ist, dass die Demokraten zentralistisch eingestellt sind und die Republikaner dezentralistisch. Das heißt das die Republikaner den einzelnen Bundesstaaten mehr Entscheidungsrechte geben wollen, damit nicht alles von Washington bestimmt wird. Die Demokraten hingegen wollen vorallem dass die Entscheidungen von Washington aus getroffen werden. So hat es mir mal ein Amerikaner beschrieben. @Wilken: Demokraten sind liberaler (nicht liberal) eingestellt als die Republikaner, sie sind für deutsche Verhältnisse aber auch noch sehr konservativ.

Du meinst vielleicht den Unterschied zwischen Republianern und Demokraten. Das sind die beiden großen Parteien im amerikanischen Kongress. Die Republikaner sind eher die konservatieve Partei in den USA wärend die Demokraten sich eher etwas sozialdemokratisch geben. Man könnte sagen die Republikaner sind etwa die CDU der USA und die Demokraten die SPD. Kann man aber von der politischen Tradition nicht wirklich so vergleichen. Aber in etwa stimmts.

die beiden großen parteien in den USA sind die republikaner und die demokraten. die liberalen haben nur eine kleine untergeordnete rolle.

die republikaner (bush sen. - bush jun. - ronald reagan) legen den schwerpunkt ihrer politik auf inneramerikanische interessen. das bedeutet: zunächst einmal kommt das eigene land, dann die anderen (wenn man es einmal vereinfacht ausdrücken will) sie sind eher nationalistisch eingestellt.

die demokraten (bill clinton - obama - jimmy carter) sind ein bißchen "weltoffener". das bedeutet nicht, daß die amerikanischen interessen in den hintergrund treten. sie vertreten verstärkter auch die politik der bündnistreue z.b. innerhalb der NATO, suchen in wichtigen weltpolitischen fragen schon mal eher den kontakt zu ihren verbündeten .

Es gibt in Amerika keine liberale Partei, die Demokraten sind amerikanisch gesehen liberal.

Es gibt in Amerika aber eine Libertäre Partei und ich muss sagen, die sind eine wirklich gute Alternative.

Liberale setzen sich vor allem für allgemeine Freiheitsrechte (Wirtschaft, Menschenrechte usw.) ein, während die Demokraten für soziale Absicherung und politisches Mitspracherecht für alle Gesellschaftsklassen plädieren.

Was möchtest Du wissen?