Was ist der Unterschied zwischen Lenksäule und Lenkstock?

2 Antworten

Der Lenkstock ist der feststehende Teil einer mechanischen Lenkung zwischen Armaturenbrett und Lenkrad. Er trägt üblicherweise die Lenkstockschalter, das Zündschloss, das Lenkradschloss, bei Modellen der 1950er und 1960er Jahre die Schalthebel, sowie bei modernen Fahrzeugen auch ein elektronisches Steuergerät. Wikipedia

Was bedeutet Lenksäule?

Eine Lenksäule ist ein Bestandteil der Lenkung von Kraftfahrzeugen. Sie ist meist ein stangen- oder röhrenförmiger Träger, der am oberen Ende mit dem Lenkrad verbunden ist und dessen Bewegungen auf das Lenkgestänge der Fahrzeugräder überträgt.

Lenksäule – Wikipedia

Ist beides das selbe. Man kann auch orbitrol dazu sagen.

Was möchtest Du wissen?