Was ist der Unterschied zwischen Kovertüre und Schokolade?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kuvertüre ist die "feinere" Schokolade. Sie eignet sich besser für Glasuren etc. Aber ich mache immer alles mit der guten alten Manner Kochschokolade. Das geht genauso. Ausserdem ist Kuvertüre auch teurer.... Gravierenden Unterschied im Geschmack gibts auch nicht....

Wenn Du die Kochschokolade im Wasserbad schmilzt, dann gib einfach etwas Ceres dazu. Dann glänzt sie auch wunderschön und Du hast Dir gutes Geld gespart... Was glaubst du wie meine Sachertorten immer schön glänzen.....

0
@Rouszi

Ceres ist Kokosfett. Kriegst in jedem Supermarkt!

0
@benji2005

Danke für die Antwort.Mit Kokosfett mache ich immer meinen " Kalten Hund ". Ach,danke für das Kompliment

0
@Rouszi

Danke für das Kompliment. "Kalter Hund "manche nennen es auch "Kalte Schnauze ".Das ist ein Kuchen ohne zu backen. Man schichtet ein Gemisch aus Kokosfett,kakao usw.mit Kekse,stellt man dann für einige Stunden in den Kühlschrank.Schmeckt super, ist aber reines "Hüftgold ".Sollte Dich das Rezept (ganz einfach )interessieren,melde Dich. Ich würde es Dir Morgen senden.

0

Soweit ich weiß glänzt Kuvertüre, was geschmolzene und wieder getrocknete Schokolade nicht tut, selbst wenn man sie Temperiert... Und sie "zieht" besser an, was ja gerade bei Pralinen und Kuchen erwünscht ist, vor allem das die Küvertüre außen schön knackig ist und glänzt.

kouvertüre hat einen anderen fettgehalt. deshalb schmilzt sie auch schneller als schokolade. wie das wort schon sagt, ist es eigentlich für den überzug von gebäck mit schokolade gedacht

Was möchtest Du wissen?