Was ist der Unterschied zwischen klassischer und hamilton bzw. Lagrange?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hamiltonsche und lagrange formulierung sind klassische mechanik. das ist nichts anderes, nur eine andere formulierung. aber 1:1 die selbe mechanik wie wenn du sie allà Newton formulierst.

lagrange und hamilton formalismus sind natuerlich wesentlich besser und allgemeiner, vor allem weil auf die quantenmechanik und relativitätstheorie anwendbar, aber fuer z.B. schüler halt doch etwas zu abstrakt und mathematisch anspruchsvoller, daher macht es sinn erstmal den einfachen zugang zu lehren, damit die schüler zumindest mal die grundprinzipien der klassischen mechanik verstehen.

wer später phyisk studiert der lernt ohehnin auch die anderen formulierungen, daran führt sowieso kein weg vobei, eben weil man sonst z.B. gar keine quantenmechanik betreiben könnte.


Zum zweiten Absatz:

Warum unterrichtet man Strahlenoptik, obwohl es keine Lichtstrahlen gibt?

Was möchtest Du wissen?