Was ist der Unterschied zwischen Kernsorte und Nuklid?

1 Antwort

So weit ich weiß, meinen beide Begriffe das gleiche. Zitat aus Wikipedia:

Als Nuklid (von lateinisch nucleus ‚Kern‘) oder Atomsorte werden Atome bezeichnet, deren Atomkerne die gleiche Zusammensetzung aus Protonen und Neutronen zeigen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nuklid

Wie lernt man heutzutage in der Schule Vokabeln - immer noch brutal mit büffeln (wie als ich zur Schule ging) oder mit Mnemoniktechniken und Loci-Methode?

Ich frage, da meine Schulzeit schon etwas länger zurückliegt.

Falls ihr noch nie von Mnemoniktechniken gehört habt hier ein Beispiel diesbezüglich auf Wikipedia Stich wort Schlüsselwortmethode

Bezüglich der Methode von Loki findet man hier ein Beispiel, wie man es mit dem Körper anwenden könnte zum Merken einer Einkaufsliste (https://www.youtube.com/watch?v=579FURfglzk) dasselbe kann man eben auch für Räume verwenden.

Auf memrise.com findet man bereits viele Mnemoniks von andern Nutzern, dass man schneller Vokabeln lernen kann.

...zur Frage

Radioaktivität, Bitte um Hilfe?

Ein unbekanntes Nuklid X zerfällt unter Emission von ß-Strahlung mit einer Halbwertszeit von t1/2= 3.0530 min. Als Produkt entsteht stabiles 208Pb

a) Welches Nuklid X verursacht die radioaktive Strahlung? Geben Sie die Reaktionsgleichung für den Zerfall an.

b) welcher Anteil einer ursprünglichen Probe von X ist nach genau einer Stunde noch vorhanden?

c) Zu Beginn eines Experimentes sind 100.0 g von X vorhanden. Berechnen Sie die Bildungsrate von 208Pb in g/s , die nach einer Stunde zu messen ist ?

...zur Frage

Unterschied zwischen Nuklid und Isotop?

Es MUSS einen geben, sonst gäbe es nicht zwei Begriffe.

...zur Frage

nuklide und isotope - ich bin verwirrt Oo

Also wenn ich richtig lesen kann ist ein Isotop eine Atomart, die die selbe Anzahl an Protonen im Kern hat, aber nicht die gleiche Anzahl an Neutronen? So gesehen wäre ein Atom mit 50 Protonen und 51 Neutronen ein Isotop, richtig? Aber was mir dann noch viel wichtigerer ist, was ist dann ein Nuklid? Auf machen Seiten steht, es ist ein und das selbe, auf anderen Seiten steht, es seien verschiedene Atomkernarten, und ich blick nicht mehr durch.. Oo

Und noch was, was mir nicht ganz klar wurde: hat eine niedrigere oder höhere Neutronenanzahl im Kern irgendeinen Effekt auf das Atom?

Vielen Dank für Antworten xd

...zur Frage

Halbwertszeit nach gewisser Zeit?

Moin! Ich hätte ne Frage... Wie berechne ich, wieviel von einem Stoff nach einer gewissen Zeit noch vorhanden ist?

Wie bei diesem Bsp.:

Das Isotop Cäsium 137 hat eine Ordnungszahl von 55 und eine Halbwertszeit von 30 Jahren. Wieviel % des Stoffes sind nach 120 Jahren noch vorhanden?

Wäre es hier richtig, so vorzugehen?:

  • 120/30=4 -> also 4 Halbwertszeiten
  1. Nach 30J. (1. HWZ) ->50%
  2. Nach 60J. (2. HWZ) ->25%
  3. Nach 90J. (3. HWZ) ->12,5%
  4. Nach 120J. (4. HWZ) ->6,25%
  • Nach 120 Jahren sollten dann nur mehr 6,25% des Stoffes vorhanden sein, oder? Der Rest wird sowieso in ein anderes Nuklid umgewandelt.

Danke!

...zur Frage

Was ist ein Nuklid: Ein Nuklid braucht die gleiche Neutronen- und Protonenzahl aber wie erkennt man das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?