Was ist der Unterschied zwischen Katholiken und Protestanten? Und dürfen Protestanten in einer Katholischen Kirche Beten und umgekehrt?

7 Antworten

- Abendmahl (bei den Katholiken wird Jesus zu Fleisch und Blut - bei den Protestanten gilt es als Erinnerungsmahl mit Traubensaft/Wein und Brot)

- Heiligenverehrung (bei den Katholiken gibt es sehr viele Heilige - die Protestanten lehnen eine solche Verehrung ab)

- Papst (bei den Katholiken der Vertreter von Gott auf Erden - die Protestanten haben keine solche Hierarchie) 

- Hierarchie (Bischöfe, Kardinäle und sogar die Prister/Pfarrer haben in der katholischen Kirche viel Macht - bei den Protestanten haben auch weltliche Männer und Frauen viel zu sagen. Es ist dort eine Machtteilung)

- Gold in den Kirchen (bei den Katholiken sind es oft prachtvolle Kirchen -bei den Protestanten sind die Kirchen meist fast "kahl" anzusehen. Vor allem bei den Protestanten die Calvin und Zwingli als "Gründervater" haben. Denn es heißt bei ihnen "Vor allem das Wort (der Bibel)!" )

Der Papst ist der Stellvertreter Petri auf Erden!

0
@DEREXORZIST84

"Der Papst ist der Stellvertreter Petri auf Erden!"

- Das behauptet er bloß; vielleicht glaubt er es sogar!

0

Ich habe die zweite Frage noch nicht beantwortet.

Ja, die Protestanten und Katholiken  dürfen bei der je anderen Kirche beten. Im Gottesdienst kann allerdings rasch jemand z. B. als Protestant auffallen. Denn die Gebetskulturen sind oft sehr verschieden. Wann aufstehen und wann sitzen bleiben, Gebete im Chor, Gebete die immer wieder gesprochen werden und viele auswendig können usw.

 "Im Gottesdienst kann allerdings rasch jemand z. B. als Protestant auffallen."
Und, wäre das schlimm?

0
@Aliha

Entschuldige bitte meine späte Antwort.

Schlimm wäre es nicht, aber es gibt Nicht-Katholiken, denen es peinlich ist, wenn man sie als solches erkennt. Dann dürfen sie ja auch nicht am Abendmahl teilnehmen. 

Bei den Protestanten gibt es in dieser Beziehung weniger Rituale und am Abendmahl kann jeder teilnehmen. 

0

In einer katholischen Kirche darf jeder beten, so lange er sich den mitteleuropäischen Sitten verhält.

In protestantischen Kirchen gilt das theoretisch auch, allerdings sind diese meist außerhalb der Gottesdienstzeiten abgeschlossen.

Ehevertrag bei Katholiken

Werden Eheverträge von der katholischen Kirche anerkannt?

...zur Frage

Wieso hat sich die katholische Kirche bis heute nicht für ihre vergangenen Grausamkeiten entschuldigt?

In der Geschichte der katholischen Kirche hat es so viele Grausamkeiten gegeben. Angefangen mit den gewaltsamen Kreuzzügen und Christianisierung, der Gegenreformation, der Hexenverfolgung bis zu dem Missbrauch von Kindern.

Und ich finde es eine Schande, dass sich die Katholiken bis heute nicht für diese Verbrechen entschuldigen bzw. Reue zeigen. Schon klar, die einzelnen Katholiken können ja gar nix für das, was damals war, aber trotzdem finde ich es wird zu sehr verdrängt, was für eine düstere Vergangenheit Ihre Glaubensgemeinschaft hat.

...zur Frage

was sind die Unterscheide der Anglikanischen Kirche zu den Katholiken/Protestanten?

...zur Frage

Ist die russisch-orthodoxe Kirche ähnlich der evangelischen Kirche bei uns (BRD), (also keine extremen Christen, wie die Katholiken)?

Ist die russische Orthodoxe Kirche, ähnlich der evangelischen Kirche bei uns (BRD), (also keine extrem Christen, wie die Katholiken)? Wie muss man das sehen? Es sind eher Protestanten, mit eigen ausgelegten glauben?

...zur Frage

Gibt es noch viele Jugendliche, die wirklich katholisch leben?

Also die auch den Rosenkranz beten usw und dem Glauben der katholischen Kirche nachgehen?

Mit Jugendlichen meine ich Leute zwischen 15-25 Jahren ca.

...zur Frage

Gibt es viele Protestanten in Italien?

Und muss man in der katholischen Kirche wirklich unbedingt auf Verhüttungsmittel verzichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?