Was ist der Unterschied zwischen Jugendbewegung und Jugendkultur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, ich frage mich das auch gerade;) Habe drei Vorschläge: 1. Jugendkultur ist die Innenwahrnehmung einer zunächst von außen wahrgenommenen Jugendbewegung, also von außen betrachtet, spricht man von einer Jugendbewegung, und von innen heraus betrachtet von einer Jugendkultur. 2. Eine Jugendkultur geht aus einer Jugendbewegung hervor, also könnte eine Bewegung eher etwas Kurzlebiges bezeichnen, während Kultur über einen längeren Zeitpunkt etabliert ist. 3. Der Begriff Jugendkultur umfasst übergreifend sämtliche Jugendbewegungen, während der Begriff Jugendbewegung/ oder pl. Jugendbewegungen eben nicht übegreifend für die gesamte Kultur Jugendlicher stehen kann. Gleichzeitig hat aber jede Jugendbewegung ihre eigene Jugendkultur... hmmmm, ich glaube, letzter Punkt macht deutlich, dass das alles tautologischer Blödsinn ist und die Begriffe synonym sind gezeichnet arnonym

Unter DER Jugendbewegung im engeren Sinne versteht man vor allem die deutsche JUGENDBEWEGUNG, wie es sie zu ihrer Hochzeit vor allem in den 1920er Jahren gegeben hat, mit Gruppen, wie der "Bündischen Jugend". Diese Gruppen hatten meist einen sehr selbstständigen, autonomen und unpolitischen Charakter; in ihnen wurde versucht, das romantische Lebensgefühl der Jugend zum Ausdruck zu bringen, ihre Freizeit "jugendgemäß" zu gestalten. Es war also eine eher kulturelle Angelegenheit; von Jugendlichen weitgehend selber geprägt und organisiert. Die Jugendbewegung hatte starke Auswirkung auf die Dichtkunst (nicht nur Lyrik, auch Prosa), die Freizeitkultur, und später auch auf reformerische Ideen in der Schule. ZumTeilhatten Teile dieser Bewegung noch zunächst elitären Charakter (Ausschließlich für männliche Gymansiasten, oder z.B. nur für Jungen); es gab aber schon damals viele Bünde, die "klassenlos" waren und jugendlichen beiderlei Geschlechtes offenstanden. Die Jugendbewegung wurde in der NS- Zeit praktisch verboten, bwz. "gleich geschaltet", später stark verfolgt. Nur noch im Untergrund existierten weiterhin heimliche Bünde (google mal nach!). Gedanken der Jugendbewegung beeinflussten durchaus viele Widerstandskämpfer im Dritten Reich, von denen Viele selber früher noch in Bünden der Jugendbewegung aktiv gewesen waren (z.B. die "Weiße Rose" um die Geschwister Hans und Sophie Scholl). Viele bekannte Persönlichkeiten hatten durch die Jugendbewegung eine starke Prägung erfahren, z.B. auch der Schriftsteller Ernst Jünger, der Graf Einsiedel, der Schauspieler Klaus KInski, welche z.T. leitende Funktionen in dieser Bewegung eingenommen hatten. Das ist also die Jugendbewegung im eigentlichen und engeren Sinne.

Die JUGENDKULTUR ist ein viel ALLGEMEINERER BEGRIFF. Jugendkultur ist alles, was die Jugend so interessiert, macht, zusammenhält, usw. Der Begriff ist dehnbar. Unter Jugendkulturen versteht man auch einzelne, sich durch typische Merkmale voneinander unterscheidender "Jugendkulturen", wie z.B. Rockabillies, Punks, Hippies, Skinheads, Mods, Popper, usw.
Aber die Jugendkultur im Allgemeinen kann auch so definiert werden: was hört die Jugend für Musik, welche Klamotten trägt sie?, welchen Freizeitaktivitäten geht sie nach?, - Das ist alles Jugendkultur. Es gibt ja auch z.B. öffentliche "häuser der Jugendkultur", in denen versucht wird, all diesen jugendlichen Interessen Rechnung zu tragen. Träger von organisierter Jugendkultur können natürlich auch die Kirchen mit ihrer kirchlichen Jugendarbeit sein (z.B. christliche Pfadfinder), politische Parteien (z.B. die "Falken", "Jusos", o.Ä.), die "Waldjugend" der "Schutzgemeinschaft Deutscher Wald", usw. Aber Jugendkultur ist natürlich nicht immer organisiert! Gerade in der heutigen Zeit ist sie sogar meist nicht besonders organisiert. Man denke hier vor allem an Rockkonzerte, usw.

Hoffe, ich konnte helfen.

Das habe ich mich auch gerade gefragt...ich glaube Jugendkultur hat mehr was mit Mode, Musik usw. zu tun und die Jugendbewegungen gehen eher in die politische Richtung...kann das sein? Muss da nämlich auch ne Hausarbeit drüber schreiben...

Was möchtest Du wissen?