Was ist der Unterschied zwischen IT und Informatik,welche ist praktischer in Deutschland,welche ist einfacher in Bachelor?

4 Antworten

Du kannst Informatik studieren, aber sicher nicht IT, denn:

  • Unter Informationstechnologie (IT) versteht man Produkte, welche die Informatik in Kooperation mit andere Ingenieurwissenschaften hervorgebracht hat: Rechner, Speichermedien, Drucker, Netzwerke, Applikationen, Programmier-Werkzeug, Werkzeuge für Softwaretest usw. 
  • Informatik aber ist die Wissenschaft von der computergestützten Informationsverarbeitung. 

Informatik = Information + Mathematik. Also die Wissenschaft der Informationsverarbeitung. Somit ein wesentlich theoretischer Ansatz - ich hatte einen Kommilitonen, der hatte den Schwerpunkt theoretische Informatik und hat zum ersten Mal im Studium einen Rechner verwendet um seine Diplomarbeit zu schreiben ;) . In der IT geht es um die praktische Verwendung/Anwendung der Erkenntnisse. Dazu hat man früher EDV gesagt. Aber heute müssen das ja englische Buzzwords sein, sonst kann das ja nichts taugen :D

Hmm - etwas zu studieren, worüber man nichts weiss ... macht das Sinn?
(Nun denn)

IT =  Abkürzung für Information Technology oder Informationstechnologie = Informatik ...
(hiess früher EDV = elektronische Daten Verarbeitung)

Wie kann ich mich optimal auf mein praktisches Informatikstudium vorbereiten?

Hallo,

im Oktober geht es los!

Weit verbreitet habe ich im Internet schon den Ratschlag gefunden, sich vor allem mit Schul- und Unimathematik auseinanderzusetzen. Da ich mich aber mit schulischen Mathenoten von in der Abiturphase durchgehenden 15 Punkten nicht wirklich als schwachen Mathematiker bezeichnen würde und überdies noch an einem Mathevorkurs teilnehme, zielt diese Frage eher auf die sonstige Vorbereitung fürs Studium ab.
(An Empfehlungen habe ich eigentlich nur Triviales gefunden (https://www.informatik.uni-leipzig.de/ifi/fileadmin/Propaedeutikum/M_Aufgaben.pdf), ein paar Stichwörter wären allerdings noch ganz nett).

Ich rechne mit sehr hohen Voranforderungen:

  • Ich programmiere schon längere Zeit mit C# und weise dort m. E. ganz solide Grundkenntnisse auf (LINQ, Reflection, Basisframeworkdesign, etwas Winforms, WPF in Ansätzen, Regex, ...). Häufig höre ich allerdings von Java als beliebter "Studiensprache" - gut, ich persönlich gebe C# ganz klar den Vorzug, aber darum geht es ja nicht. Wie weite Java-Kenntnisse sollte ich mir noch erarbeiten? Ich hatte nur ein, zwei Wochen Crashkurs dazu gegen Ende der Schulphase, rudimentäre Eclipse-Kenntnisse, grundlegende Keyword-Äquivalenzen zu C#.
  • Sind GUI-Kenntnisse empfehlenswert? Win32, Android, sonst was?

    Sollte ich mir einfach ein kleines Projekt, z. B. eine kleine App (wäre mein erstes Mal fürs Handy) vornehmen oder gibt es zielführendere Maßnahmen?

Auf welche Sprachen/Programmiertechniken kommt es sonst noch an?

  • Irgendetwas Funktionales vorausgesetzt? Da könnte ich allenfalls mit ein wenig Haskell aus der Schulzeit aufwarten!

  • Ist Webentwicklung relevant? Ich kenne noch den grundlegenden HTML-Aufbau und XML-Syntax, aber viel mehr dann auch nicht ... CSS-Schreibweise müsste ich googeln, zu JavaScript ist mir auch nicht viel mehr als alert geläufig und beim Dollarzeichen ist spätestens Schluss :D. PHP, ASP oder ähnliches beherrsche ich ebenfalls nicht.

    Spielt das im Studium eine Rolle? Wenn ja, womit könnte ich am besten anfangen?
    Werden wahrscheinlich nur (bzw. am ehesten) programmiersprachliche Kenntnisse erwartet oder auch Strategien/Techniken, von denen mir nur so Begriffe bekannt sind wie Light-Weight-Loading, serverseitige Applikationen, Login-Datenbanken uvm.?

  • Schon auf GF gehört habe ich die Empfehlung, Linux-Kenntnisse zu erwerben. Haltet ihr das für sinnvoll? Auch da stellt sich mir ggf. die Frage nach dem Ansatz: Einfach eine VM aufsetzen und ausprobieren, oder hättet ihr da eine gute Checkliste? :)

Ja, hättet ihr noch weitere Empfehlungen für mich? Wichtige Skriptsprachen (VBS und Python verstehe ich noch etwas.) Sonstige Tipps?
Ich freue mich schon auf eure Erfahrungen und Antworten! :-)

...zur Frage

An Fachhochschule einfacher als an der Uni ?

Ist Informatik wirklich an einer Fachhochschule einfacher als an der Uni ?

Was ist genau der Unterschied im Studiengang Informatik ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen dem Fach Informatik und Angewandte Informatik im Bachelor?

...zur Frage

Von Elektrotechnik zur Informatik (IT) Wechseln unterschied?

Wäre es vertal wenn man im Bereich Elektrotechnik keine Interesse hat und man in die IT Branche Informationstechnik ( Informatik) wechsel will?

...zur Frage

Verdienst im Beruf nach Studium?

Guten Tag,

Ich habe eine recht Simple Frage, und zwar wer verdient im allgemeinen mehr?

Biochemie Uni-Master-Absolventen

oder

Technische Informatik (Bachelor) mit einem IT Sicherheits Netz & Systeme (Master)

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen IT und Informatik?

Also Informationstechnik und Informatik?

Gibt es da Unterschiede?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?