Was ist der Unterschied zwischen IT Assistent (Informationstechnischer Assistent) und Fachinformatiker?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Informationstechnische Assistent ist der Assistent des Fachinformatikers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flaglich
25.03.2016, 17:04

Das wünscht sich ein Fachinformatiker ;-)

Die Lehrpläne für ITA und die Ausbildungspläne unterscheiden sich nicht sehr (=inhaltlich identisch.

Der Unterschied ist: der Fachinformatiker wird dual ausgebildet und macht eine IHK-Prüfung. Duale Ausbildung ist in Deutschland sehr verbreitet. Die Befürworter glauben, dass die ganze Welt uns um dieses System beneidet. Der Azubi ist meistens im Betrieb und muss dort arbeiten. EinEinhalb Berufsschultage. Der Azubi erhält Ausbildungsvergütung. (3 1/2 Jahre)

Der ITA wird vollschulisch ausgebildet, je nach Bundesland und Modell 2 bis 3 Jahre. Vollschulische Berufsausbildung ist in anderen führenden Industrienationen der Standard. Während der Schulzeit liegt man den Eltern weiter auf der Tasche, kann aber vllt. Bafög bekommen.

Ob der ITA dem Fachinformatiker assistiert oder umgekehrt hängt wohl eher von den Kenntnissen und Fähigkeiten der beiden ab. In großen Abteilungen arbeiten wahrscheinlich beide einem oder mehreren studierten Informatikern zu.

1

Was möchtest Du wissen?