Was ist der Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Da es bisher keine klare Antwort gab, will ich mich doch noch äußern.

Natürlich sind Ironie und Sarkasmus nicht dasselbe, sonst gäbe es nicht diese zwei Ausdrücke, wenngleich manchmal die Grenze nicht klar zu ziehen ist. Auch kann die Ironie im Dienst des Sarkasmus angewendet werden.

Ironie: man sagt das Gegenteil von dem, was man meint. Das kann lustig, humorvoll sein. Es kann aber auch verletzend gemeint sein, dann ist es nicht weit vom Sarkasmus. Man kann die Ironie auch zum Zwecke der Erkenntnis anwenden, um klarer ein Gegensatzpaar zu formulieren.

Sarkasmus: das gesagte soll verletzen, ist böse gemeint.

Quelle: Brockhaus-Enzyklopädie (u.a.).

ich vrrsuchs so uu beschreibn dass mans versteht:) mit beidem möchte man klar machn dass es sozusagn als "witz" gemeint ist.man meint das gegenteil des gesagten!.doch bei sarkasmus kommt noch dazu dass man es als "beleidigung" meint-man meint es ernster un fieser da hingegn ist ironie witziger;)

Ironie ist die Umgekehrte Erfüllung einer Erwartung. Z.B. Ironie des Schicksals (jemandem passiert etwas, was überhaupt nicht zu dessen bisherigen Leben passte), Ironische Aussage (Es wird etwas völlig absurdes behauptet, weil man davon ausgeht, dass die Wahrheit eh offensichtlich ist).

Sarkasmus ist beleidigender/herabwürdigender Humor.

Chopper1983 07.02.2012, 16:10

beleidigend? mitnichten - herabwürdigend? manchmal...

0

ich würde sagen, dass ironie freundlicher ist und sarkasmus trockener.....

aber m.e. nach sind die übergänge fließend und was einer ironisch sagt, kann der nächste schon als sarkasmus auffassen....

Jacie87 06.02.2012, 22:56

Ironie ist freundlicher?...eine IRONISCHE Aussage vielleicht, aber wenn sie frag IRONIE und das ist ja ein Nomen und dann heisst es, was ist es? Es ist die Ironie -(des Schicksals zB) bei ironisch wird gefragt: Wie ist es? Es ist ironisch (gemeint)

0
Undsonstso 06.02.2012, 23:31
@Jacie87

mag schon so sein.....

ich habe meine sichtweise geschildert und keine definition geliefert.

eine weitere sichtweise meinerseits ist, dass die begrifflichkeit "der ironie des schicksals" einer der beknacktesten wortphrasen schlechthin ist, mit der ich persönlich rein gar nix anfangen kann..... diese lapidare wortphrase wird in meinen augen oftmals von nichtbetroffenen für schicksalsschläge anderer verwendet und kommt durch ihre knochentrockenheit und mitleidlosigkeit als purer zynismus bei mir an.

0

Ironie ist eine Fügung des Schicksals eher unerwünschter Art. zB: Ein Mann der im Rollstuhl sitz gewinnt Rollerblades...^^

Sarkasmus ist die Bezeichnung für eine Äusserung durch eine Person. zB: Er schenkt ihr Karten für seine Lieblingsmanschaft und sie sagt; "Danke Schatz, du weisst immer genau was ich will!"^^ O-o

Jacie87 06.02.2012, 22:58

oder meint du ironisch und sarkastisch? Dann heisst ironisch man sagt genau das Gegenteil von dem was man meint, eher im Spass...sarkastisch ist jemand der eine Botschaft seiner Gefühle/ Meinung rüberbringen will, ohne es auszudrücken und regt lieber zum selbst nachdenken an ( so nach dem Motto, das hättest du wissen sollen oder war ja klar...)

0
Chopper1983 07.02.2012, 16:07
@Jacie87

falsch, sarkasitsch ist die äußerung, die man macht, ohne sie so zu meinen - und beinhaltet auch das was du danach noch als sarkasmus aufführst.

ironisch kommt von ironie - das ist was ganz anderes als sarkasmus

0
Rudolf36 07.02.2012, 10:30

Es wurde nicht nach "Ironie des Schicksals" gefragt, sondern einfach nach Ironie!!!!!!!

Ironie ist Absicht, eine absichtliche menschliche Äußerung. "Ironie des Schicksals" kann man 2 Ereignisse nennen, zwischen denen - unbeabsichtigt - ein Zusammenhang zu bestehen scheint!

Also noch mal von vorn bitte!

Für "Daumen hoch" gibt es noch keinen Gund.

0
Chopper1983 07.02.2012, 16:08
@Rudolf36

Rudolf, du solltest aufpassen, wo du "für Daumen hoch gibt es keinen Grund" schreibst - in deinem Fall würde ich sagen stimmt es, wenn auch anders, als du gemeint hast...

0

Sarkasmus ist Ironie die auf Kosten andere betrieben wird

Die Ironie ist versteckter S.

nein es ist nicht dasselbe

ironie: eine situation, die sich wider erwarten auf perphide art verschlimmert, z B man geht durch n regen, und sagt sich: nasser kann ich nicht mehr werden! und plötzlich stolpert man und fällt in eine riesige pfütze...

sarkasmus: eine übertrieben bestätigende äußerung, die für klar denkende erkennen lässt, dass es genau anders herum gemeint ist.

MUPFT 17.02.2012, 03:24

Delpfin? Schnuphen? Was ist "perphide"?

0

Genau deswegen gibts ja auch zwei verschiedene Wörter, und weils dasselbe ist, musst du ja auch eine Frage stellen, nicht wahr?

Und jetzt die Frage: war das jetzt Ironie, Sarkasmus oder beides?

CandyGirl3105 06.02.2012, 22:55

sehr hilfreich danke-.-

0
frank1968 06.02.2012, 23:03
@frank1968

Und das war jetzt ein Beipiel für ironischen Sarkasmus :-)))

0
Rudolf36 07.02.2012, 10:36
@frank1968

Das war Ironie oder ironisch (von Candygirl), vom Sarkasmus noch weit entfernt.

0
Chopper1983 07.02.2012, 16:09
@Rudolf36

falsch, das war sarkasmus pur - ironie gibt es nur in situativen zusammenhängen...

0

sarkasmus ist meistens unhöflich oder fies gemeint

Sarkasmus ist Ironie die negativ gemeint ist.

Iro|nie [f. -; nur Sg.] verhüllter Spott, bei dem das Gegenteil von dem gesagt wird, was gemeint ist [über lat. ironia ”Ironie“ griech. eironeia ”Verstellung, geheuchelte Unwissenheit, Spott“, zu eiron ”Schalk, Spötter, jmd., der sich unwissend stellt“]

Sar|kas|mus [m. -; -men] 1 [nur Sg.] bitterer Spott 2 sarkastische Äußerung [griech. sarkasmos ”grimmiger Hohn“, zu sarkazein ”Fleisch zerreißen, abreißen“ (von Hunden), übertr. ”bitter, grimmig verhöhnen“, zu sarx, Gen. sarkos, ”Fleisch“]

(Quelle: Bertelsmann Wörterbuch)

Schau dir die beiden Wikipediaartikel dazu an.

Was möchtest Du wissen?