was ist der Unterschied zwischen ironie sarkasmus und zynismus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich versuche mich einer Erklärung, wie ich es sehen:

Ironie: eine Behauptung oder ein Vorschlag, der nicht wirklich ernst gemeint ist.

Sarkasmus: positiver Spott

Zynismus: negativer Spott

Die Ironie (griechisch εἰρωνεία eironeía, wörtlich „Verstellung, Vortäuschung“) bezeichnet zum einen eine rhetorische Figur (Rhetorische Ironie), bei der sich der Sprecher verstellt und damit dennoch die Erwartung verbindet, dass der wahre Sinn seiner Äußerung verstanden wird, wenn auch vielleicht nicht von jedem oder von jedem in vollem Umfang, zum anderen, seit dem Ende des achtzehnten Jahrhunderts, eine literarische Haltung (Romantische Ironie).

Der Begriff Sarkasmus bezeichnet beißenden, bitteren Spott und Hohn. Sarkasmus ist ein latinisiertes griechisches Substantiv (σαρκασμός sarkasmós ‚die Zerfleischung, der beißende Spott‘, von altgriechisch sarkazein ‚sich das Maul zerreißen, zerfleischen, verhöhnen‘, von σάρξ sarx ‚das (rohe) Fleisch‘). Die Redefigur des Sarkasmus fand schon in der antiken Rhetorik (z. B. Demosthenes, Cicero) Verwendung.

Heutzutage wird Sarkasmus eingesetzt, um eine Idee, Person oder Institution herabzusetzen, zu verspotten, bloßzustellen oder anzugreifen.

Der Zynismus (griechisch κυνισμός, kynismós, wörtlich „Hündigkeit“ im Sinne von „Bissigkeit“, von κύων, kyon, „Hund“) bezeichnete ursprünglich die Lebensanschauung und -weise der antiken Kyniker.

Heute bezeichnet man als Zynismus zum einen eine Haltung, die in (oft absichtlich) verletzender Weise die Wertvorstellungen anderer herabsetzt oder missachtet, und zum anderen auch eine Haltung, die moralische Werte grundsätzlich in Frage stellt (und sich darüber hinaus manchmal auch über sie lustig macht). Auch eine hieraus folgende berechnend-amoralische Einstellung und Verhaltensweise kann Ausdruck dieser Haltung sein. Zynismus kann Folge und Anzeichen von Resignation sein.

Zudem bezeichnet der Begriff Zynismus mitunter auch die zynische Äußerung selbst als Ausdruck dieser Haltung.

Wikipedia

 

nicht schlecht, diese Antwort!

Ich plädiere dafür, dass du den Stern bekommst.

Besser kann keine Antwort mehr ausfallen.

0

irnonie ist  wenn man das gegenteil mein z.B. man hat etwas schlecht gemacht sagt man " Das hast du ja wieder toll gemacht"

Sakasmus ist wenn man jemanden verspottet und verhöhnt....

Zynismus kenn ich net auser du meinst Zynisch das is einfach Menschenfeindlich....

 

Was verbindet ihr mit dem Wort "MACHEN"?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Ironie, Sarkasmus und Zynismus?

1.Was ist der unterschied zwischen Zynismus, Ironie und Sarkasmus? 2.was unterscheidet einen zyniker von einen der sarkastisch ist ? also charaktermerkmale

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Ironie und Sarkasmus?

Was ist der UNterschied zwischen Ironie und Sarkasmus ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Ironie, Zynismus, Ironie und Sarkasmus?

Was ist der Unterschied zwischen Ironie, Zynismus und Sarkasmus

...zur Frage

Wie nennt man Menschen, welche nicht intelligent und zugleich im Bereich Soziales überall eher die Katastrophe sind ?

Hallo,

Damit meine ich Menschen, die im sozialen sowie kommunikativen Bereich vieles "falsch" machen. Dies allerdings eher nicht aus Faulheit o.ä. Eher versuchen sie sich bspw. so gut wie möglich anzupassen und bemühen sich zugleich, extrem sozial zu sein. Trotz dieser Bemühung fallen sie mehr oder weniger auf, machen sich (unabsichtlich) überall zum Außenseiter, sind bei vielen unbeliebt oder werden zumindest eher ausgeschlossen. Freundschaften, welche sie schon hatten, waren extrem kurz. Zudem werden sie vom anderen Geschlecht entweder ausgenutzt oder einfach nicht beachtet sowie abgelehnt. Bei Gesprächen auf Whatsapp läuft ständig irgendwas schief: Mal versteht derjenige seinen Gesprächparner nicht, mal umgekehrt, weshalb es auch häufig zu leichten Ausseinandersetzungen kommt oder gar lautlosem Kontaktabbruch (wie z.B. unangekündigte und plötzliche Blockierung auf Whatsapp usw.)

Mit "nicht-intelligent" meine ich dagegen Menschen, welche Dinge sagen, die sich eigentlich auch von selbst verstehen oder von ihrem Verhalten her deutlich jünger wirken, als sie in Wirklichkeit sind sowie trotz viel Lernen schlechte Noten schreiben. Dies allerdings ebenfalls in keinester Weise mit Absicht.

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch. Mit dieser Frage möchte ich weder jemanden beleidigen noch dadurch irgendwie Arrogant rüberkommen. Nur wusste ich leider nicht, wie ich diese ansonsten formulieren könnte.. Auch geht es in dieser Frage nicht um jemanden bestimmten sondern eher die Allgemeinheit.

...zur Frage

ISt es positiv oder negativ, als "kess" betitelt zu werden? und was genau bedeutet es?

man sagt mir oft nach ich sei kess, was genau bedeutet das? ist es eher gut oder eher schelcht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?