Was ist der unterschied zwischen heavy Metall, death metal , hard rock etc?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heavy Metal 

- ist die erste und originalste Metal Form
- recht melodisch und oft gallopierende Melodien
- der Gesang ist eher hoch bis ins Falset
- Tempo mittelschnell, oft mit klassischem Rockschlagzeug
- dadurch das es so so ursprünglich ist ist die Verzerrung nicht so hoch wie bei anderen Metalgenres

Thrash Metal

-hat  aggressive Melodien die oft chaotisch anmuten (weil zwischendurch immer wieder Licks in höheren Bünden gespielt werden)
- der Gesang ist sehr kräftiger bzw. gequetschter Klargesang und oftmals auch Shouts
- Tempo meist schnell mit Doublebass, gelegentlich Blastbeats

Death Metal

- vom Eindruck her mit eines der härtesten Metal Genres (wenn nicht sogar das Härteste)
- hat soundmäßig oft sägenden Gitarrensound und ist schnell und dissonant 
- dunkler Growlgesang der für Zivilisten schwer verständlich ist
- Tempo: schnell aber auch manchmal langsam walzend, oft mit Blastbeats und Doublebass und oftmals auch andere Takte als der 4/4 Takt.

Black Metal

- hier ist es wichtig eine dunkle und kalte Stimmung zu erreichen
- dadurch gibt es meitens sehr schnelle, monotone, dissonante Melodien 
- manchmal eine gewollt schlechte Produktion
- sehr oft mit Blastbeats
- kreischender/kratzender Screamgesang mit viel Hall

Power Metal

- das melodischste von allen Metal Genres
- für Metaller meist eine helle Stimmung
- Gesang: Hoher Klargesang bis Falset, seltener auch mal rauer Gesang
- meist epische, recht helle Gitarrensounds, oft auch mit starken Keybordeinsatz
- Tempo von langsam bis schnell

Pagan Metal 

  • die Gitarren spielen folkloristische Melodien von altertümlichen Völkern (z.B. Kelten, Germanen); bei black Pagan Metal allerdings noch starker Black Metal Einfluss 
  • sehr oft werden auch deswegen folkloristische Instrumente wie Dudelsack, Drehleier, Flöte verwendet
  • Gesang oft wie Black Metal, gelegentlich auch Klargesangspassagen 
  • hier kommen ausschließlich folkloristische Texte vor

Hardrock

  • hier ist noch der Bluessound vorhanden
  • das Schlagzeug spielt Rockbeats (zwischen einem Rock- und einem Metalbeat bestehen herbe Unterschiede , allein daran kann man ganze Genres erkennen)
  • die Verzerrung ist nicht so hoch wie bei Metal 
  • Tempo eher mittel

Das sind erstmal die wichtigsten und größten Metalgenres.

Bmth waren auf dem ersten Album Deathcore, zwischen dem ersten und den beiden letzten Metalcore und die beiden neuen sind schon ziemlich eindeutig alternative Rock.

Eskimo Callboy sind eigentlich Metalcore allerdings mit zuweilen extrem starken Electroeinfluss. Deswegen hat sich auch dafür die Bezeichnung Trancecore breitgemacht. Und das ist auch etwas, was EC eindeutig von Metal abgrenzt. Im Metal gibt es keinen Electroeinfluss. Dieser ist dort gradezu verpönt.

Nine Ice Kills kenn ich nicht. Wenn die 5 Songs die ich mir grad bei yt angehört habe stellvertretend für den Rest der Band stehen, scheint mir das was zwischen Metalcore und Post Hardcore zu sein.

Die von dir oben genannten Bands, wie BMTH, Eskimo Callboy sind eher im Bereich Metalcore/Post-Hardcore einzuordnen, haben also eigentlich wenig mit Metal zutun. Die Unterschiede zwischen Heavy und Death sind am besten durch ein Beispiel herauszufinden/hören.

Hier mal Heavy Metal: 

https://youtube.com/watch?v=req-oDf2ZRc

https://youtube.com/watch?v=WS6-vI70oc0


Und hier hört man schön den Death Metal:

https://youtube.com/watch?v=XAIX2vISe3M

https://youtube.com/watch?v=zKK1g4D-Eno

Und was es sonst noch so gibt? Sehr sehr sehr. Um hier mal die bekanntesten aufzuzählen: Black Metal, Thrash Metal, Progressive Metal, Power Metal, Alternative Metal, Symphonic Metal, Symphonic Metal. Nur um mal die bekanntesten aufzuzählen. Im Bereich Hardcore und Rock gibt es dann auch noch mal welche.

Noice CC und Kataklysm \m/

0

also von Eskimo Call Boys & Ice Nine Mills habe ich noch nie gehört. Das scheint kein typischer Metal zu sein.

Death Metal sind schnelle Riffs, teils tiefergestimmte Gitarren, sog. gutturaler Gesang wie Cannibal Corpse, Behemoth

Dann gibt es jetzt Djent als neuen Style, das sind schwedische Leutchen von Meshuggah.

Thrash Metal aus Deutschland mit Sodom, Kreator, 

Opera Metal wie Tarja Turunen, Epica mit ausgebildeten Opernsängerinnen

Mittelalter Metal wie In Extremo mit alten Instrumenten wie Drehleiern

Was möchtest Du wissen?