Was ist der Unterschied zwischen HDD und SSD?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine HDD speichert die Daten auf sich drehenden Scheibe. Das ist als Speichermedium sehr günstig aber leider auch langsam, macht Geräusche und es empfindlich gegen Stöße.
Eine SSD speichert die Daten in Speicherchips was das ganze zwar teurer macht aber ohne die beweglichen Teile auskommt und somit viel schneller ist, keine Geräusche macht und nicht stoß empfindlich ist.

Du kannst auch nur eine SSD verwenden. Spiele brauchen aber viel Speicherplatz und der ist bei SSDs teuer. Da es bis auf kürzere Ladezeiten aber keinen Vorteil bringt Spiele auf eine SSD zu installieren ist es eigentlich unnötig teuer dafür eine große SSD zu kaufen.
Lieber eine kleine SSD für das Betriebssystem und vielleicht noch einige Programme und eine große HDD für die restlichen Programme, Spiele, Daten usw. So hat man eine gute Kombination aus Leistung und Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HDD = Hard Disk Drive, Festplatte mit Magnetplatten zur Speicherung von Daten. Diese hat bewegliche Teile und kann relativ presigünstig Daten speichern. Zugriffszeiten und Datenübertragungsraten sind hier zum Teil schon recht hoch. Nachteil: Bewegliche Teile können kaputt gehen, passiert heutezutage aber recht selten.

SDD = Solid State Disk = Festspeicher, eigentlich keine "Platte". Keine beweglichen Teile, eher teuer. Zugriffszeiten und Datenübertragungsraten sind hier fast durchgehend sehr hoch. Für Spiele besser als HDD. Nachteil: Die haben eine begrenzte Lebensdauer.

Wenn die SDD groß genug ist, braucht es keine HDD dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In a nutshell:

SSDs sind schneller. Sehr bequem für Windows und Programme, die du regelmäßig benutzt, zum Beispiel fährt dann der PC schneller hoch.

Um Spiele draufzutun brauchst du aber eigentlich keine, da reicht ne HDD.

Nein, du musst nicht beide haben, eine SSD reicht theoretisch. Aber nur eine große SSD ist deutlich teurer und als Massenspeicher unnötig. Ne kleine SSD für Windows etc. und dann ne HDD für den Rest passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine SSD ist um ein vielfaches schneller. Meisten wird eine SSD aber nur mit 128 oder 250GB benutzt um Windows darauf zu installieren das der PC schneller hochfährt. Also nimmt man dann noch eine HDD dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SSD Festplatten sind schneller und leiser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?