Was ist der Unterschied zwischen Haschisch und Marihuana?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Marihuana sind die Blüten der Pflanze ( diese produziert während der Blüte ein Harz in welchem die Wirkstoffe sind, sieht aus wie Kleiner Candiszucker).
Wenn Mann haschisch Hersteller will muss man eben diese Harzkristalle abfiltern - heraus kommt Staub, sogenannter Skuff/Pollum.
Dieses wird jetzt zu einem Stück gepresst (in der Regel durch Zugeben von Wasser, es geht aber auch bho und co) - fertig ist das hasch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haschisch ist Öl (gepresster Blütenstaub), sieht aus wie harte braune Knete die man mit wärme weicher macht, dann zu zu einer rolle rollt und in den Joint hineinbaut mit Tabak.

Marihuana ist die Droge allgemein aber hauptsächlich die getrockneten Blüten gemeint. Diese kann man zerkleinert und raucht man pur oder mit Tabak.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JordanBelford9
01.12.2016, 13:42

BEsser ohne Tabak, denn cannabis erweitert die Bronchien und darurch verkleben sie schneller....

ist euch eure gesundheit so wenig wert?

0

Marijuana ist die Blüte, Hasch das gepresste Harz der Cannabis-Pflanze. Zumindest im Volksmund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides stammt von der selben Pflanze, nur dass Haschisch das (gepresste) Harz dieser Pflanze ist und Marihuana aus den getrockneten Blüten besteht.

Die Wirkung ist daher im Prinzip auch die gleiche, nur dass die Wirkstoffkonzentration bei Haschisch höher ist, bei gleicher Menge wirkt es also einfach stärker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?