Was ist der Unterschied zwischen Haartönung und Haarfärbung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine normale Tönung /Schaumtönung wäscht sich nach einiger Zeit wieder aus den Haaren. Auch enthält sie keinen Wasserstoff.

Das Haar kann damit nicht aufgehellt werden, ebenso kann braunes Haar nicht Silber "getönt" werden.

Eine Färbung enthält immer Wasserstoff, ist permanent, wäscht sich nicht raus.

Kann das Haar aufhellen, komplett umfärben. Muss/sollte nach spät. 4 Wochen wiederholt/nachgefärbt werden.

Beim Friseur liegen da die Preise schon auseinander - alleine kostet schon waschen/föhnen bei kurzen Haaren weniger, als bei Langhaar.

Ebenso beim Tönen oder Färben. Da natürlich erst recht, denn eine Färbung ist ein ganz anderer Arbeitsaufwand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?