Was ist der Unterschied zwischen Gottes Seele und der menschlichen Seele?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gar keine, denn es gibt weder die menschliche, noch die göttliche Seele. Alles nur Fiktion und Wunschdenken.

Die Psyche ist nicht die Seele und da für das Vorhandensein der Psyche auch ein Körper existieren muss, hat Gott, der ja nicht existiert, auch keine Psyche.

Gott hat keine Seele er ist Seele bzw Geistwesen

Dann hat auch Gott eine Psyche? Psyche ist ja ein anderes Wort für Seele. Weshalb haben wir Menschen unsere Psyche? 

0
@Cengiz21

Die Seele ist sozusagen nur ein Teil deiner Psyche sprich das Gewissen was Gut und Böse unterscheidet

0
@Cengiz21

Die Psyche bezeichnet man als ein Teil, mit dem der Körper noch existiert. Die Seele dagegen kann seine Existenz nicht verlieren (auch nicht nach dem Tod).

0

Es gibt keinen Gott. Hätte jemand vor Jahrhunderten einen Fritz anstelle von Gott ins Leben gerufen, wären dann heute die Fragen: Gibt es einen Fritz? Komm ich zu Fritz in den Himmel? Kann Fritz Wunden heilen?

gott hat keine seele, aber er schuf die menschlichen seelen (immaterielle kraftkörper, sitz aller triebe, wünsche, begierden)

Gott ist eine ausrede... was wir uns nicht erklären können nennen wir gott... das haben wir immer schon so gemacht... es ist nicht möglich sowas fest zu stellen...

Das wäre eine sehr wackelige Basis. Und das ist auch nicht so. Wir nehmen Gott nur deswegen nicht wahr, weil Er immer da ist.

0

das heißt du bist noch streng gläubig... überleg doch mal wie du in kontakt mit gott bist, kommst... oder wie du mit ihm interagiertst...

0

und noch dazu erklär mir bitte (ohne einen infinitwn regress zu schaffen) eine einzige stuation für die nur gott verantwortlich sein kann...

0

warum sollte jemand anderes als du selbst dafür verantwortlich sein das du stirbst... und wenn es einen mörder gibt kannst du dies selbst verhindern... du kannst dich theoretisch auch selbst operieren oder etwas in der art... du kannst auch krankheiten erforschen und diesen eimfach aus dem Weg gehen... du gehst immer ein risiko ein wenn du sowas nicht selbst machst und darüber musst du dir bewusst sein... sowas ist vertrauen und es ist pech wenn etwas nicht so ganz funktioniert... oder du es sehr schwer hast etwas dagegen zu tun... aber das ist alles nachvollziehbare physik und kein überntürliches wesen... vor allem glaubst du doch nicht ernsthaft so ein gott würde sich um 8000000000 menschen kümmern können mal ganz abgesehen davon wieviele welten dieser erschaffen hätte in einem unendlich langem zeitraum...

0

Wenn du an Gott glaubst, dann kannst du doch auch über dessen Seele glauben, was du magst.

Über die menschliche Seele natürlich auch, denn auch an sie müsstest du GLAUBEN.

Du kannst dir auch über die Seele des rosaroten Einhorns auf Wolke Sieben Gedanken machen - die Gedanken sind frei.

Gruß, earnest

Das kann man natürlich nicht sagen / beweisen.

LG

Warum soll unser ewige Schöpfer eine "Seele" haben (1.Mose 9,4)?

Unser Vater schuf uns Menschen und wir "wurden" eine "Seele" (3.Mose 18,27), das heißt, wir bekamen das "Leben im Blut" (1.Mose 2,7).

Was möchtest Du wissen?