Was ist der Unterschied zwischen Gala - und Abend Make up?

1 Antwort

Abend ist eher für's weggehen in Discos, Clubs, Bars, oder zum essen gehen usw. Gala ist festlich

Ausbildung zur Visagistin/ Make-up artist, was muss ich da beachten?

Hey :) ich habe eine Frage zum Beruf der Visagistin, ich hab oft gehört, dass man vorher eine Ausbildung machen muss zur Kosmetikerin und sich erst, danach als Visagistin oder als Make-Up Artist weiterbilden kann. Stimmt das so oder ist das nicht mehr aktuel, leider bin ich beim googlen dieser Frage nicht fündig geworden. Bedanke mich schonmal im vorraus :) LG

...zur Frage

Was ist bei einem Friseur ein "Tages-Make-Up"?

Hallo, ich gehe in einigen Wochen auf eine Hochzeit und bin schminktechnisch nicht so gut. Deshalb kam ich auf die Idee , mich bei einem Friseur schminken zulassen. Ich will dezent geschminkt sein und nicht das volle Programm haben. Deshalb will ich auch das "Abend-/Gala-Make-Up" nicht nehmen.Ich benütze für mein tägliches make-up Mascara, Concealer, Eye-liner und einen Augenbrauenstift sowie Puder. Weiß jmd was mich erwarten würde oder hat jmd das schon mal gemacht?

...zur Frage

Make-up artist? Dringend Hilfe benötigt

Ich bin gerade mitten in den Abiturprüfungen und eigentlich ist es schon extrem spät für die suche nach einer Ausbildung. Ich konnte mich einfach nie wirklich entscheiden was ich machen wollte, denn ein 'einfacher' Bürojob ist mir zu eintönig. Andererseits wollte ich auch nicht unbedingt studieren da meine Noten eher Durchschnitt sind und ich auch keine Lust mehr hab die Schulbank zu drücken. Das einzige was mir wirklich spaß macht ist der Bereich Make-up und styling. Daher habe ich mich mehr oder weniger dazu entschieden Make-up artist/Visagist zu werden. Jedoch bin ich mir immernoch nicht zu 100% sicher ob man damit wirklich genug Geld verdient am Anfang. Das es nicht viel ist zu Beginn ist mir schon bewusst, jedoch möchte ich nicht unbedingt nebenbei vom Staat leben. Außerdem frage ich mich ob es tatsächlich wert ist 5000€ und mehr in eine Makeup artist ausbildung zu stecken oder das Geld lieber gleich in Ausrüstung und Werbung zu stecken. Beide Wege wurden mir von Makeup artists schon empfolen. Desweiteren frage ich mich ob es wirklich einen so großen Vorteil gibt, wenn man vorher eine Friseur oder Kosmetiker Ausbildung macht. Denn zum einen würde dies ja zusätzliche 3 bis 6 Jahre in anspruch nehmen ( eins oder sogar beide). Ich finde auch das die reine Friseurausbildung mehr ins Haare schneiden und färben geht, was ein Makeup artsist ja nicht unbedingt macht. Kosmtiker kümmern sich hauptsächlich um Hautpflege was auch nicht unbedingt Hauptbestandteil des artists ist. Natürlich sollte ein Makeup artist den Aufbau der Haut und evt. auch den der Haare kennen aber ich frage mich ob nicht das auch reicht anstelle der kompletten beiden Ausbildungen. Im Gegenzug möchte ich auch nicht unbedingt ohne Ausbildung dastehen, da die Makeup artist Ausbildung ja keine stattlich annerkannte ist. Ist es vielleicht doch besser einen soliden Bürojob oder ähnliches zu machen und sich nebenher als Makeup artist durchzuschlagen damit man eine Sicherheit hat? Wie ihr seht habe ich nicht wirklich den Durchblick :/ Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

...zur Frage

Ist Make-Up Artist und Visagist das gleiche?

was ist der unterschied zwischen make-up artist und visagist uns viel verdient man mit den beruf make-up artist???!!!!

...zur Frage

Make-up entferner (ölfrei-ölhaltig)

Was ist der unterschied bei make-up entferner zwischen ölfrei und ölhaltig?

LG Cell99

...zur Frage

Darf man als Visagistin (selbständig) make up Kurse anbieten?

Darf man als Visagistin ( selbständig)

make up Kurse zu verschiedenen Themen anbieten? Ohne Zertifikat Ausgabe nur so als Beratungskurs zb Abend make up und so weiter.. ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?