Was ist der Unterschied zwischen Futur I und 'werden' als Kopula?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Futur I ist "werden" ein Hilfsverb. Das heißt es steht mit einem Verb im Infinitiv und bezieht sich auf die Zukunft.

Ich werde laufen.

Als Kopula ist es dem Englischen "become" ähnlich. Nach diesem Verb steht ein Adjektiv oder ein Substantiv im Nominativ. Es bedeutet, dass etwas gerade dabei ist zu werden (natürlich kann dieses auch in anderen Zeitformen stehen)

Ich werde Lehrer.
Ich werde rot.

Oder im Futur I

Ich werde Lehrer werden.
Ich werde rot werden.

Präteritum:

Ich wurde Lehrer... etc.

Xorda 07.08.2017, 01:14

Achso: "Ich werde leise sein" ist Futur I und "Ich werde leise" ist halt Präsens als Kopula

1
Blumentier 07.08.2017, 07:53

Na klar, das verstehe ich auch, was die beiden eben bedeuten.

Nur bei dem Beispielsatz, den ich auch oben als Beispiel genommen habe, ist es mir nicht klar, worum es bei denen handelt, denn ich habe schon beide Varianten gesehen. (Also bei diesem Satz: Es wird dort immer gemütlich und leise (sein).

0

Was möchtest Du wissen?