Was ist der Unterschied zwischen Foundation und Concealer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Foundation benutzt man für das gesamte Gesicht, es verdeckt Hautunebenheiten und kleine Rötungen. Darauf wird dann noch Puder aufgetragen, im Gegensatz zu flüssigem Makeup. Diese kommen ohne Puder-Finish aus.

Concealer wird meistens benutzt um Augenringe abzudecken, und wird eine Nuance heller als der Hautton gewählt. Man kann ihn auch als Pendant zum Abdeckstift für Pickel und co. benutzen.

Die Reihenfolge wäre Foundation - Concealer - Puder.

Zur Schädlichkeit: Theorethisch ist jede Form von Makeup schädlich für die Haut. Daher nicht unbedingt das aller billigste nehmen und am besten nicht täglich das volle Programm. Allerdings ist es nicht so schädlich, wie viele immer behaupten. Wann man Falten bekommt liegt hauptsächlich an den Genen, an der Ernährung und am Nikotin-und Alkoholkonsum.

Ich benutze normalerweise nur Concealer und ein wenig Puder. Am Wochenende darf es dann auch mal Foundation sein, sieht (vor allem auf Fotos) einfach besser aus.

Vielen, vielen Dank!! <33

0

Fountadation ist eine Grundierung fürs ganze Gesicht. Hab ich noch nie benutzt. Conealer nimmt man um "einzelne Stellen" oder augenringe abzudecken.

Okay, danke! Weisst du zufälligerweise, was für ein Effekt Foundation verursacht? (sollte das Gesicht damit feuchter aussehen?)

0
@oWOWoW

Nein, das Gesicht wird damit ebenmäßiger und glatter.

0

Was möchtest Du wissen?