was ist der unterschied zwischen einer widerstand und einer konstantstromquelle vor der LED

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die konstantstromquelle ist besser, aber ein wenig aufwändiger. der vorteil ist, dass der Strom genau auf die LED eingestellt werden kann und so die maximale helligkeit herausgehiolt. außerdem hat eine Konstantstromquelle den vorteil, dass sie die helligkeit der LED in einem relativ weiten spannungsbereich praktisch konstant hält.

wenn du eine stabile versorgungsspannung bekannter größe hast, dann kannst du aber auch mit dem Widestsand arbeiten... bei einer standart LED (20 mA) machen übrigens ein oder 2 mA weniger nicht die welt aus, was die helligkeit der LED betrifft.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ordendlich berechnet bzw dimensioniert ist beides gleich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FredQ
24.01.2013, 01:36

Wie meinst Du das? Wenn der Widerstand klein sein kann, um Verluste zu vermindern (auch eine KSQ hat ja [geringe] Verluste), oder wie?

0

Was möchtest Du wissen?