Was ist der Unterschied zwischen einer Risiko- und einer Kapital-Lebensversicherung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anders als bei einer Kapital-Lebensversicherung wird bei der Risikolebensversicherung kein Kapital angespart. Entsprechend erfolgt nach Ablauf der Versicherung keine Auszahlung. Es wird nur der Todesfall mit einer vereinbarten Summe versichert, die nach dem Tod des Versicherten an die Hinterbliebenen ausbezahlt wird.

Das mit der Auszahlung stimmt so nicht.Mir wurden nach Ablauf einer Risikoversicherung etwa 2/3 der geleisteten Beiträge zurückgezahlt.

0

Eine Risikolebensversicherung wird fällig, wenn der versicherte Fall eintritt, also etwa der Tod der versicherten Person.

Eine Kapitallebensversicherung, die meist eine RiskoLV enthält, wird fällig spätestens "nach Ablauf", also nach einer vertraglich vereinbarten Frist.

Sie kann dann in einer Summe ausgezahlt oder "verrentet", also in Raten über einen längeren Zeitraum ausgezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?