was ist der unterschied zwischen einer prognose und einer diagnose?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du hast Fieber, Husten, Schnupfen... die Diagnose lautet in diesem Fall "grippaler Infekt" oder "Erkältung". Die Prognose würde lauten "in einer Woche geht's dir wieder gut". Diagnose ist eine Beurteilung des Arztes, welche Krankheit du hast. Prognose bedeutet eine Vorhersage, wie es weitergehen wird.

hilfreichste antwort dank beispiel! :)

0

Prognose sind die Heilungsaussichten bei einem Krankheitsbild Diagnose ist das Ziel des Weges zur Krankheitsfindung. Kannst dir das bei einem Arztbesuch so vorstellen, wie dir ja auch bewusst sein dürfte:

Erst kommt die Anamnese wo der Arzt fragt, was den Patienten zu ihm führt, dann folgt die Untersuchung, dann die Diagnose und zu guter Letzt die Therapie.

Diagnose ist das Ergebnis aus der Addition von Anamnese und Untersuchung. Sprich durch die vom Patienten beschriebenen Symptome wird der Arzt dann schon mal auf eine Fährte gebracht. Nach der Untersuchung kann er anhand der für Krankheiten typischen Symptome auf eine mögliche Erkrankung schließen, sprich er stellt die Diagnose. Die Diagnose dient dann dazu eine krankheitsentsprechende Therapie einzuleiten. Dann stellt er die Prognose, wie lange die Heilung dauern kann, wie der Verlauf der Krankheit ist, das Sterblichkeitsrisiko etc. Natürlich ist ein Krankheitsverlauf von Mensch zu Mensch unterschiedlich, so das eine Prognose lediglich ein Anhaltspunkt ist.

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

Bei den "Medizinmännern" bezeichnet die Diagnose die Feststellung eines (Krankheits-) Zustandes. Die Pognose gibt an, welche Heilungs- oder Überlebensaussichten bestehen bzw. wie die Krankheit evtl. voranschreiten wird.

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Au - Diagnose?

AU - begründende Diagnose J4.9  
Wer kann mir das übersetzen ?
Was heißt das im Klartext
Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Was tun wenn die Therapeutin keine Chance mehr sieht?

Hallo,

meine Therapeutin ist der Meinung, dass es nur schwer oder gar nicht möglich ist, meine vorhandenen seelischen Gegebenheiten aufzuarbeiten. Was folgt nach der Therapeutin?

Manuel20

...zur Frage

Glaubt ihr, es wird irgendwann eine Welt ohne Krieg geben?

Könnt ihr euch das irgendwie vorstellen? Warum oder warum nicht? WAs müsste geschehen, dass es dazu kommen wird und wird es auf Dauer haltbar sein?

Freue mich über alle Meinungen und Ideen.

...zur Frage

Wie sehr ändert sich eigentlich eine Diagnose im Verlauf der Behandlung (Depression)?

Ich bin noch für ein paar Tage in einer Psychiatrie.

Ich wurde relativ spontan eingewiesen.

Da ich Angst hatte mir das Leben zu nehmen, sobald ich alleine bin (die weiteren Details möchte ich auch lieber ersparen).

Ich hatte vorher keine Psychotherapie und dementsprechend auch keine Depressions Diagnose.

Durch einen blöden Zufall habe ich gesehen, dass ich die Diagnose F32.2 (schwere depressive Episode ohne Psychose) habe. Man hat mit mir nie über die konkrete Diagnose geredet. Ist vielleicht auch gar nicht nötig, weil ich auf einer Depressions-Station bin und mir mal gesagt wurde, dass ich nichts anderes habe.

Soweit so gut.

Ich frage mich mittlerweile, ob sich die Diagnose im Verlauf meines Aufenthaltes hier verändert hat.

Irgendwo habe ich gelesen, dass F32.2 auch zur Folge hat, dass Betroffene immer Betreuung brauchen. Ich denke, dass ich diese Diagnose nur bekommen habe, weil ich erwähnt habe, dass ich mich eventuell umbringen wurden,sobald ich alleine bin.

Jetzt denke ich gar nicht mehr daran und mir geht es auch viel, viel besser. Auch wenn ich weiß, dass ambulant noch viel auf mich wartet.

Um zu meiner Frage zu kommen :

Mit was für einer Diagnose werde ich denn (voraussichtlich) entlassen?

Bleibt es bei der Diagnose F32.2, die schon gut behandelt wurde oder wandelt sich die Diagnose einfach in einer F32.1 also einer mittelschweren Depression?

Weiß das jemand?

Gibt es dabei ein typisches vorgehen?

Oder ist das individuell?

Verändert sich die Diagnose mit der Zeit oder nicht?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen der Diagnose F10.1 und F10.2?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?