Was ist der Unterschied zwischen einer Maestrocard und einer Mastercard?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Maestrokarte ist keine Kreditkarte, sondern die Nachfolgekarte der EC-Karte die es seit geraumer Zeit nicht mehr gibt. Mit der Maestrokarte kann man also an EC-Automaten geldabheben oder in den meisten Läden in Deutschland auch als Bezahlkarte benutzen. Im Ausland bislang kaum.
Die Masterkard (gibts bei Kartstadt übrigens auch kostenlos) ist dagegen eine echte ausgewachsene Kreditkarte die in vielen Ländern akzeptiert wird. Ob du eine Kreditkarte brauchst mußt du selbst entscheiden

Danke mismid

0

Mit der Maestro-Karte kann man auch im Ausland, z. B. in Vietnam oder sonst wo an Automaten Geld abheben. Man muss nur vorher schauen, ob das Maestro-Zeichen am Automat ist. Man erhält sogar den günstigen Wechselkurs.

Was möchtest Du wissen?