Was ist der Unterschied zwischen einer Kurvendiskussion und Angebotsmonopol?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich unterscheidet man nicht zwischen Angebotsmonopol und einer Kurvendiskussion sondern zwischen einem Angebotsmonopol und einem Polypol.

Bei einem Angebotsmonopol kann der einzige Anbieter den Preis selber bestimmen und ihn nach der Menge ausrichten, die er verkaufen will. Hier ist der Preis also abhängig von der Menge x. Daher gilt E(x) = Menge mal Preis = x * p(x).

Im Polypol muss der Anbieter sich am vorgegebenen Marktpreis orientieren. Sollte er mit seinem Preis darüber liegen würden die Kunden zur Konkurrenz abwandern. Hier ist der Preis also vereinfacht als Festpreis anzunehmen. Daher gilt E(x) = Menge mal Preis = x * p

Du kannst sowohl die eine als auch die andere Variante in einer Kurvendiskussion untersuchen. Meist beschäftigt sich die Kurvendiskussion aber mit dem Monopol, wo der Preis auch durch die Menge bestimmt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?